Aktuelles in Kürze

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen

Wechsel in der Führung von SBB Historic: Stefan Andermatt wird neuer Geschäftsleiter. (Mi, 05 Apr 2017)
Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.
>> mehr lesen

Einschränkung: (Trenord) (So, 23 Jul 2017)
24.07.2017 08:00 - 17:00 Der Bahnverkehr in Italien ist nur eingeschränkt möglich. Sie müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Grund: Streik in Italien Dauer am 24.07.2017 09:00 - 17:00 Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist nicht angepasst. Bitte beachten Sie die Informationen in dieser Meldung.
>> mehr lesen

Reisehinweis: Lancy-Pont-Rouge - Genève - Coppet (Mi, 12 Jul 2017)
14.12.2016 - 09.12.2017 Die Regionalzüge fallen Lancy Pont Rouge - Genève - Coppet ab 21.00 Uhr aus. An folgenden Tagen: Jeweils Sonntag bis Donnerstag von 11.12.2016 bis 9.12.2017. Ersatzangebote: Lancy Pont Rouge - Genève und umgekehrt: TPG Tram 15 Palettes Nations zwischen P+R Etoile und Gare Cornavin in beiden Richtungen. Genève - Coppet und umgekehrt: SBB Ersatzbus mit eigenen Haltestellen (s.u.). Chambésy wird nicht vom SBB Ersatzbus bedient, sondern vom TPG Bus V Gare Cornavin - CS La Bécassière mit Halt in Chambésy-Place und Chambésy-Fontaine. An den Freitag- und Samstagabenden verkehren die Züge normal. Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist angepasst. Unten die Haltestellen und Streckenpläne SBB Ersatzbus, TPG Bus V und Tram 15. Lancy-Pont-Rouge Genève Genève-Sécheron Chambésy Les Tuileries Genthod-Bellevue Creux-de-Genthod Versoix Pont-Céard Mies Tannay Coppet
>> mehr lesen

Einschränkung: Zürich Bürkliplatz (See) (Mo, 24 Apr 2017)
12.08.2017 02:00 - 23:59 Bitte rechnen Sie mehr Reisezeit ein. Grund: Grossveranstaltung Streetparade Dauer am 12.08.2017 Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist nicht angepasst. Bitte beachten Sie die Informationen in dieser Meldung.
>> mehr lesen

Une identité numérique uniforme pour la Suisse: Markus Naef est nommé directeur général de SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef reprendra à partir de la mi-mai 2017 la direction de SwissSign AG, la future co-entreprise de la Poste et des CFF. A ce titre, il sera principalement responsable du développement et de la commercialisation de la nouvelle identité numérique uniforme que la Poste et les CFF lanceront à l’automne 2017. La prise de participation des CFF dans la filiale de la Poste SwissSign AG a reçu en mars 2017 le feu vert de la Commission de la concurrence (COMCO) et de la Commission européenne.
>> mehr lesen

Inauguration du nouveau passage sous-voies de Renens (Mi, 05 Apr 2017)
Après une première amélioration concrète, le Conseil d’Etat souhaite investir 11 millions de francs pour poursuivre la métamorphose de la gare de Renens. Première amélioration concrète du programme Léman 2030, le passage sous-voies de la gare de Renens est inauguré aujourd’hui. Il permet désormais à chacun de traverser la gare plus facilement et en toute sécurité. Première étape d’une grande métamorphose en marche, c’est l’occasion pour le gouvernement vaudois de mettre sur les rails le futur ouvrage emblématique de la mobilité dans l’Ouest Lausannois: Rayon vert. En effet, le gouvernement demande au Grand Conseil d’accorder une subvention de près de 11 millions de francs pour financer la réalisation de cette vaste passerelle reliant des métros, des trains et bientôt des trams. Le nouvel ouvrage d’art de 130 mètres de long facilitera également les déplacements entre les différents quartiers des communes situées aux abords des voies CFF.
>> mehr lesen

Sciopero Trenord: soppressi alcuni collegamenti TILO (So, 23 Jul 2017)
Lunedì 24 luglio 2017 i dipendenti di Trenord hanno indetto uno sciopero generale: saranno toccati anche alcuni collegamenti TILO.
>> mehr lesen

Behinderung des Bahnverkehrs in Sugiez (So, 23 Jul 2017)
Am Freitag, 21. Juli 2017 kollidierte in Sugiez ein Personenwagen mit den Bahnschranken der TPF. Der Bahnverkehr war in der Folge stark eingeschränkt.
>> mehr lesen

Die Pilatusbahn – Steilste Zahnradbahn der Welt (Sa, 22 Jul 2017)
Der Pilatus ist der sagenumwobene Hausberg von Luzern.
>> mehr lesen

Mit Dampf auf die Schynige Platte (Sa, 22 Jul 2017)
Lok Nr. 5 von 1894 ist die einzige noch erhaltene Dampflok der Schynige Platte Bahn.
>> mehr lesen

Führerstandsmitfahrt SBB InterCity Bern – Spiez (Sa, 22 Jul 2017)
Unsere Kamera begleitet einen InterCity auf der Strecke von Bern bis Spiez mit Halt in Thun.
>> mehr lesen

Haltestellen- und Gleisbau beim Central in Zürich (Sa, 22 Jul 2017)
Am Central müssen die Gleise ersetzt werden. Dabei werden auch die Haltestellen angepasst und vergrössert, damit diese in Zukunft von längeren Trams bedient werden können. Die Haltestelleninseln erhalten dabei neue Wartedächer. Der Umbau des Centrals beginnt Ende April und dauert bis Ende November 2017.
>> mehr lesen

Solothurn: Sprayereien an der Eisenbahnbrücke: Die SBB zahlen – und die Täterschaft? (Sa, 22 Jul 2017)
Solothurner Zeitung: Die Eisenbahnbrücke über die Aare wird von Aktivisten für einen Gewaltaufruf gegen den G20-Gipfel in Hamburg missbraucht – schon bald sollen die Sprayereien wieder entfernt werden.
>> mehr lesen

Hindernisfreies Perron als Hindernis (Sa, 22 Jul 2017)
Tagblatt: Die Appenzeller Bahnen müssen die Haltekanten am Spisertor erhöhen. Die Parkplätze vor der Weinhandlung Schwander müssten deshalb aufgehoben werden. Der Eigentümer der Liegenschaften hat Widerstand angekündigt – ebenso die Stadt.
>> mehr lesen

Ticketautomaten am Bahnhof Uzwil beschädigt (Sa, 22 Jul 2017)
Am Dienstag, 4. Juli 2017, um 19:20 Uhr, sind in der Bahnhofsunterführung am Bahnhof Uzwil zwei Ticketautomaten und ein Abfalleimer von einem unbekannten Mann stark beschädigt worden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht nachträglich Zeugen.
>> mehr lesen

Teufenthal: Senior geriet mit Auto auf Gleis der AAR (Sa, 22 Jul 2017)
Ein älterer Verkehrsteilnehmer verursachte einen Verkehrsunfall in Teufenthal. Nachdem der 74-jährige Schweizer eine seitliche Kollision verursachte, geriet er mit seinem Renault auf die angrenzenden Bahngleise der AAR. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Do

08

Sep

2016

Hinweis in eigener Sache: info24 ab September 2016 mit neuem Layout

Im Hinblick auf die InnoTrans 2016 gibt es auch bei uns Neuigkeiten zu vermelden. Künftig erscheint  info24 ÖV Schweiz - Europa  mit neuem Layout und neuem Konzept. Mit der Umstellung begonnen haben wir am 01. September 2016. Nebst den übrigen Meldungen berichten wir dann ab 20. September 2016  auch von der grössten internationalen Fachmesse für Bahn- und Verkehrstechnik, welche alle zwei Jahre auf dem Messegelände in Berlin statt findet. Auf dieser Seite hier werden weiterhin "wichtige Meldungen in Kürze" angezeigt, dazu bleibt sie als Archiv bestehen. Die "ausgesuchten Meldungen" werden neu übersichtlicher, attraktiver und mit grösseren Fotos etc. dargestellt.

mehr lesen 2 Kommentare

Mi

07

Sep

2016

Ab 2017 mit dem Gotthard Panorama Express unterwegs

Nach der Eröffung des Gotthard-Basis-Tunnels startet die SBB im 2017 einen neuen Zug über die Bergstrecke. Die Reise mit dem Gotthard Panorama Express führt von Luzern mit dem Schiff nach Flüelen und weiter mit dem Zug im 1.-Klass-Panoramawagen oder im 2.-Klass-Wagen über die historische Gotthard-Panoramastrecke ins Tessin. Der Gotthard Panorama Express fährt samstags und sonntags vom 14. April 2017 bis 22. Oktober 2017. In den Sommermonaten  vom 1. Juli 2017 bis 22. Oktober 2017 fährt er sogar täglich.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

06

Sep

2016

SBB Cargo investiert ins Werk Bellinzona: 25 Re 620 Lokomotiven erhalten ein Refit

Die von SBB Cargo im Binnenverkehr eingesetzten Re 6/6 Lokomotiven (Re 620) haben ein Durchschnittsalter von knapp 40 Jahren erreicht. Nun werden 25 Fahrzeuge ab Herbst 2016 bis 2019 für 1.58 Millionen Franken pro Lok im Werk Bellinzona revidiert. Die robusten Loks sind von guter Substanz und stellen das Rückgrat des Schweizerischen Wagenladungsverkehrs dar.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Sep

2016

Ungarischer Bahnbetreiber GySEV beauftragt Stadler mit zehn FLIRT-Zügen der neuesten Generation

Der ungarische Regionalbahnbetreiber GySEV Zrt. und Stadler haben einen Liefervertrag über 10 vierteilige FLIRT-Niederflurtriebzüge für den Regionalverkehr unterzeichnet. Die ersten Fahrzeuge werden 2018 in Westungarn ihren Betrieb aufnehmen. Zusammen mit früheren Bestellungen wird GySEV dann über eine Flotte von insgesamt 20 hochmodernen FLIRT-Einheiten verfügen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

04

Sep

2016

Nach den Ferien ist vor dem Schulabschluss - Ausgezeichnetes Programm bei der BVG

BVG Berlin: Zwölf Berufe mit Zukunft, 42 erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder, 156 Plätze im Jahr: Am Samstag, den 10. September 2016 präsentiert die BVG auf dem Betriebshof Lichtenberg  ihr umfangreiches Ausbildungsangebot. Zwischen 13 und 20 Uhr erfahren Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren beim BVG-Ausbildungstag „JobTube“ alles über die beruflichen Perspektiven bei Deutschlands grösstem Nahverkehrsunternehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen "Schweiz"

Sciopero Trenord: soppressi alcuni collegamenti TILO (So, 23 Jul 2017)
Lunedì 24 luglio 2017 i dipendenti di Trenord hanno indetto uno sciopero generale: saranno toccati anche alcuni collegamenti TILO.
>> mehr lesen

Behinderung des Bahnverkehrs in Sugiez (So, 23 Jul 2017)
Am Freitag, 21. Juli 2017 kollidierte in Sugiez ein Personenwagen mit den Bahnschranken der TPF. Der Bahnverkehr war in der Folge stark eingeschränkt.
>> mehr lesen

Die Pilatusbahn – Steilste Zahnradbahn der Welt (Sa, 22 Jul 2017)
Der Pilatus ist der sagenumwobene Hausberg von Luzern.
>> mehr lesen

Mit Dampf auf die Schynige Platte (Sa, 22 Jul 2017)
Lok Nr. 5 von 1894 ist die einzige noch erhaltene Dampflok der Schynige Platte Bahn.
>> mehr lesen

Führerstandsmitfahrt SBB InterCity Bern – Spiez (Sa, 22 Jul 2017)
Unsere Kamera begleitet einen InterCity auf der Strecke von Bern bis Spiez mit Halt in Thun.
>> mehr lesen

Haltestellen- und Gleisbau beim Central in Zürich (Sa, 22 Jul 2017)
Am Central müssen die Gleise ersetzt werden. Dabei werden auch die Haltestellen angepasst und vergrössert, damit diese in Zukunft von längeren Trams bedient werden können. Die Haltestelleninseln erhalten dabei neue Wartedächer. Der Umbau des Centrals beginnt Ende April und dauert bis Ende November 2017.
>> mehr lesen

Solothurn: Sprayereien an der Eisenbahnbrücke: Die SBB zahlen – und die Täterschaft? (Sa, 22 Jul 2017)
Solothurner Zeitung: Die Eisenbahnbrücke über die Aare wird von Aktivisten für einen Gewaltaufruf gegen den G20-Gipfel in Hamburg missbraucht – schon bald sollen die Sprayereien wieder entfernt werden.
>> mehr lesen

Hindernisfreies Perron als Hindernis (Sa, 22 Jul 2017)
Tagblatt: Die Appenzeller Bahnen müssen die Haltekanten am Spisertor erhöhen. Die Parkplätze vor der Weinhandlung Schwander müssten deshalb aufgehoben werden. Der Eigentümer der Liegenschaften hat Widerstand angekündigt – ebenso die Stadt.
>> mehr lesen

Ticketautomaten am Bahnhof Uzwil beschädigt (Sa, 22 Jul 2017)
Am Dienstag, 4. Juli 2017, um 19:20 Uhr, sind in der Bahnhofsunterführung am Bahnhof Uzwil zwei Ticketautomaten und ein Abfalleimer von einem unbekannten Mann stark beschädigt worden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht nachträglich Zeugen.
>> mehr lesen

Teufenthal: Senior geriet mit Auto auf Gleis der AAR (Sa, 22 Jul 2017)
Ein älterer Verkehrsteilnehmer verursachte einen Verkehrsunfall in Teufenthal. Nachdem der 74-jährige Schweizer eine seitliche Kollision verursachte, geriet er mit seinem Renault auf die angrenzenden Bahngleise der AAR. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.
>> mehr lesen

Rosshäuserntunnel: Start der Hauptarbeiten durch Rhomberg Sersa Rail Group im Juli 2017 (Sa, 22 Jul 2017)
Auf der Strecke Bern – Neuenburg entsteht der neue doppelspurige Rosshäuserntunnel. Der Ausbau ist ein Teilprojekt der HGV-Anschlüsse, welche eine bessere Anbindung der Schweiz an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz gewährleisten. Der ca. 2 km lange Tunnelneubau soll die Fahrzeit senken und bildet die Voraussetzung für künftige Angebotsverbesserungen.
>> mehr lesen

Hobbytrain N: BLS Cargo Vectron, neue Varianten der SBB IC2000-Wagen, Güterwagen Habils und Tagnpps (Sa, 22 Jul 2017)
Hobbytrain N-Neuheiten 2016: Formneuheiten sind die SBB Schiebewandwagen Habils und die SBB Cargo Zuckerwagen Tagnpps. Die Vectron kommt in der Farbvariante von BLS Cargo und die SBB IC2000-Wagen werden neu aufgelegt, wobei auch noch nicht realisiert Wagen wie der Steuerwagen "Tickiland" oder der WRB "Starbucks" realisiert werden.
>> mehr lesen

Der Lötschberg-Basistunnel gehört fertig gestellt (Sa, 22 Jul 2017)
Am 15. Juni 2017 verkündete die BLS den 10. Jahrestag der Inbetriebnahme des Lötschberg-Basistunnels. Am 23. Juni 2017 haben Exponenten aus Verkehrspolitik, Wirtschaft und Verwaltung im Tunnel Bilanz gezogen und einen Blick in die Zukunft geworfen.
>> mehr lesen

Stadler gewinnt Service-Auftrag in den Niederlanden und baut neues Depot in Hengelo (Sa, 22 Jul 2017)
Am 18. Juli 2017 hat das niederländische Nahverkehrsunternehmen Syntus den Auftrag für die Instandhaltung von 16 Stadler-FLIRT an Stadler vergeben. Die Laufzeit des Service-Vertrages beträgt 15 Jahre. Stadler investiert für die Instandhaltung der Fahrzeuge in ein neues Depot in Hengelo.
>> mehr lesen

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen

Wechsel in der Führung von SBB Historic: Stefan Andermatt wird neuer Geschäftsleiter. (Mi, 05 Apr 2017)
Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.
>> mehr lesen

Einkaufen und am Pickup-Point im HB Zürich abholen. (Mi, 05 Apr 2017)
Die SBB startet zusammen mit dem Start-up Unternehmen notime ein Pilotprojekt, mit welchem Online-Bestellungen an den Zürcher Hauptbahnhof geliefert und am gleichen Tag abgeholt werden können. Das Angebot richtet sich vor allem an Pendler, welche auf der Heimreise oder beim Umsteigen in Zürich ihre bestellten Einkäufe innert kurzer Zeit abholen können.
>> mehr lesen

Viel Zug an Ostern: 46 000 zusätzliche Sitzplätze. (Di, 04 Apr 2017)
Die SBB hat sich für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet: Mit rund 46 000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt fahren 25 Zusatzzüge ins Tessin und 3 ins Wallis beziehungsweise wieder retour. Die SBB empfiehlt, die Reise zu planen und sich über Zusatzzüge zu informieren.
>> mehr lesen

Altendorf: Die SBB erneuert Etzelwerk schrittweise. (Mo, 03 Apr 2017)
Während vier Jahren hat die SBB verschiedene Varianten zur Modernisierung des Etzelwerks geprüft. Nun hat sie sich für die schrittweise Erneuerung des 80-jährigen Wasserkraftwerks entschieden. Die Kosten belaufen sich auf rund 141 Millionen Franken.
>> mehr lesen

Bahnhof Winterthur: Intensive Bauphase im April. (Mo, 03 Apr 2017)

>> mehr lesen

Baueingabe für die Sanierung des Südtrakts erfolgt. (Fr, 31 Mär 2017)
Im Hauptbahnhof Zürich ist nach knapp 150 Jahren eine Generalsanierung des denkmalgeschützten Gebäudes notwendig. Voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 wird die SBB mit den Instandsetzungsarbeiten des Südtrakts beginnen. Heute erfolgte die Baueingabe beim Hochbaudepartement der Stadt Zürich. Bereits ab Anfang April 2017 werden die Arbeitstechniken an der innenliegenden Fassade erprobt.
>> mehr lesen

Pilotprojekt SpeedyShop wird beendet. (Do, 30 Mär 2017)

>> mehr lesen

Die SBB saniert den Bahnhof Stäfa. (Mi, 29 Mär 2017)
Am Montag, 3. April beginnen die Sanierungsarbeiten am denkmalgeschützten Bahnhofgebäude in Stäfa. Dabei entsteht im Erdgeschoss ein attraktives SBB Reisezentrum, in dem künftig die Kundinnen und Kunden an offen gestalteten Schaltern bedient werden. Durch die Verschiebung des Eingangs rückt das Reisezentrum näher zum Kundenstrom. Der Blumenladen Valse de Roses wird ebenfalls modernisiert und vergrössert. Im Obergeschoss des Bahnhofgebäudes entstehen für die bereits dort beheimatete Augenarztpraxis Stäfa neue Räumlichkeiten mit einem direkten Zugang zum Lift. Im Dachgeschoss werden zwei moderne Wohnungen mit Seesicht errichtet. Die Heizung des Bahnhofs wird auf einen erneuerbaren Energieträger umgestellt, was die Energiebilanz des Bahnhofs Stäfa deutlich verbessern wird.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen "Europa"

Rail Business Development Manager (m/w) (Do, 20 Jul 2017)
Arbeitgeber: init SE Aufgaben: Positionierung unserer anspruchsvollen Telematik-, Zahlungs- und Fahrgastzählsysteme bei Schienenverkehrsbetrieben. Vertiefte Analyse der Kunden- und
>> mehr lesen

Verkehrsplaner/in (Do, 20 Jul 2017)
Arbeitgeber: Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen Aufgaben: Schwerpunkte der Arbeit sind die Umsetzung des Nahverkehrsplans (NVP) unter Nutzung der beim ZVSN eingesetzten Verkehrsplanungssoftware, die Mitarbeit am
>> mehr lesen

Sachbearbeiter/in für Marketing (Do, 20 Jul 2017)
Arbeitgeber: Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen Aufgaben: Sie begleiten Aktivitäten im Bereich der Teilnetze mit Bruttoverträgen, bewerben NVP-Maßnahmen (z.B. Landesbuslinie, Mobilitätszentrale) und Kampagnen
>> mehr lesen

Sachbearbeiter/in für Mobilitätsdienstleistungen (Do, 20 Jul 2017)
Arbeitgeber: Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen Aufgaben: Die Weiterentwicklung des ZVSN vom Verkehrs- zum Mobilitätsdienstleister gehört zu Ihren Aufgaben. Sie vernetzen die regionalen Akteure im Bereich Mobilität
>> mehr lesen

Machen Sie kleine Verkehrsstationen kostengünstig barrierefrei! Open-Innovation-Prozess zu BMVI-Forschungsprojekt verlängert (Do, 20 Jul 2017)
Frankfurt am Main: Die meisten Bahnhöfe und Haltepunkte zählen zur Kategorie „kleine Verkehrsstation“: maximal 1.000 Fahrgäste am Tag, Bedienung im 1- oder 2-Stunden-Takt, keine Umsteigebeziehungen zwischen Bahnlinien. Für ein
>> mehr lesen

Geschäftsbericht 2016 der Städtischen Werke Nürnberg (Do, 20 Jul 2017)
Nürnberg: Das Geschäftsjahr 2016 verlief für alle Unternehmen des Konzerns Städtische Werke Nürnberg erfreulich. Die Tochterunternehmen N-ERGIE Aktiengesellschaft, die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft und die wbg Nürnberg GmbH
>> mehr lesen

Künftige Erst- und Fünftklässler dürfen kostenfrei den neuen Schulweg testen Beliebte RVV-Aktion findet auch 2017 wieder statt (Do, 20 Jul 2017)
Regensburg: Zum Schulbeginn im September werden sich zahlreiche Kinder zum ersten Mal auf den Weg in die Grundschule bzw. in die fünfte Klasse einer weiterführenden Schule machen. Für einen Teil dieser Schüler bedeutet der Wechsel
>> mehr lesen

Neuer Busbahnhof für Hermsdorf (Do, 20 Jul 2017)
Erfurth: Staatssekretär Dr. Klaus Sühl weihte am 20.07.2017 den neuen Busbahnhof in Hermsdorf ein. Das Areal wurde so umgestaltet, dass die Fahrgäste schnell und bequem zwischen den Verkehrsmitteln Bus, Bahn, Fahrrad und Auto umsteigen
>> mehr lesen

Modellbus sammelt Spenden vor Restaurierung des großen Vorbilds (Do, 20 Jul 2017)
Düsseldorf: Obwohl der rot-weiße Mercedes mit 32 Jahren noch ein junger Hüpfer im Oldie-Fuhrpark der Rheinbahn ist, nehmen ihn viele Menschen schon als Relikt aus längst vergangenen Zeiten wahr. Es fallen Kommentare wie: „Mit so einem bin ich damals zur
>> mehr lesen

Stadler gewinnt Service-Auftrag in den Niederlanden und baut neues Depot in Hengelo (Do, 20 Jul 2017)
Bussnang: Am 18. Juli 2017 hat das niederländische Nahverkehrsunternehmen Syntus den Auftrag für die Instandhaltung von 16 Stadler-FLIRT an Stadler vergeben. Die Laufzeit des Service-Vertrages beträgt 15 Jahre. Stadler investiert für die
>> mehr lesen

Streckensperre in Polen (Verspätung) zwischen Warszawa Wschodnia und Wien Westbahnhof (Fr, 22 Nov 2013)
16.11.13 - 08.12.13 Aufgrund einer Streckensperre in Polen ist von 16.11.2013 bis 17.11.2013 von 23.11.2013 bis 24.11.2013 von 30.11.2013 bis 01.12.2013 bzw. von 07.12.2013 bis 08.12.2013 - bei Zug EC 105 mit einer Verspätung von ca. 120 Minuten - bei Zug EC 104 mit einer Verspätung von ca. 110 Minuten zu rechnen. ANSCHLUSSVERBINDUNGEN können nicht gewährleistet werden.
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Verspätung) zwischen Bruck/Mur und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
17.11.13 - 03.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Mixnitz-Bärenschützklamm und Pernegg ist von 17.11.2013 bis 03.12.2013 bei folgenden Zügen mit einer Verspätung von ca. 5 Minuten zu rechnen: R-Zug: 4005 EC-Züge: 151, 159 REX-Züge: 1991, 1995, 1990, 1908 RJ-Züge: 551, 557, 651, 655, 552, 554, 556 S-Bahn Züge: 4042, 4062, 4002, 1902, 4066, 4070, 4008, 4118, 4012, 4014, 4016, 4054, 4018, 4020, 4080, 4022, 4082, 4024, 4084, 4026, 4086, 4028, 4088, 4030, 4090, 4032, 4092, 4034, 4036, 4038, 4040, 4042
>> mehr lesen

Bauarbeiten in Polen (Do, 28 Mär 2013)
09.12.12 - 14.12.13 Im Bahnnetz der polnischen Staatsbahn PKP werden 2013 zahlreiche Baustellen in Angriff genommen. Eine verlässliche Fahrplanauskunft ist daher grundsätzlich erst rund drei Wochen vor dem Reisebeginn möglich. Bitte prüfen Sie daher die aktuellen Fahrplandaten für Ihren Reisetag vor der Abreise. Dies gilt auch für bereits gebuchte Tickets. Wir danken für Ihr Verständnis.
>> mehr lesen

Umbau Salzburg Hbf zwischen Salzburg Hbf und Salzburg Hbf (Do, 21 Nov 2013)
19.10.13 - 14.12.13 Der Salzburger Hauptbahnhof wird unter laufendem Betrieb zu einem modernen Taktknoten für den künftigen Nah- und Fernverkehr umgebaut. Daher ändern sich Wege- und Zugangssituation zu den Bahnsteigen. Beachten Sie bitte die Monitoranzeigen am Bahnhof und die Durchsagen in den Zügen. Bitte berücksichtigen Sie die Änderungen in Ihrer zeitlichen Reiseplanung und achten Sie auf die örtliche gelbe Wegeleitung! Wir bitten um Ihr Verständnis! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Schienenersatzverkehr zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg (Fr, 29 Nov 2013)
02.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten werden zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg von 02.12.2013 bis 04.12.2013 alle Züge im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt.
>> mehr lesen

Bauarbeiten zwischen Graz Hbf und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
05.09.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten müssen Reisende von 05.09.2013 bis 13.12.2013 bei den Zügen 4063, 1905, 4015, 4118, 4020, 4025, 4022, 4027, 4024, 4029, 4026, 4031, 4028, 4033, 4030, 4035, 4032, 4037, 4086, 4088, 4085, 4034, 4039, 4043 und 4003 (ab 04.11.2013 an Werktagen Mo-Fr) in Graz Hbf umsteigen. Von 16.09.2013 bis 13.12.2013 können zwischen Gleisdorf und Graz Hbf die Züge (S3) 8683 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4785 mit Halt in allen Bahnhöfen und Haltestellen ab Gleisdorf) bzw. (S3) 8680 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4704 ab Graz Hbf 08:08 Uhr) NICHT geführt werden. Bitte achten Sie auf die Durchsagen im Zug und am Bahnsteig. Weitere Informationen
>> mehr lesen

Fahrplanänderungen ab 01. September 2013 durch die Raaberbahn AG (ROeEE) zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth (Do, 21 Nov 2013)
01.09.13 - 14.12.13 Wegen Fahrplanänderungen durch die Raaberbahn AG (ROeEE) kommt des ab Sonntag, 01. September 2013 bis Samstag, 14. Dezember 2013 (Fahrplanende) im Streckenbereich Wulkaprodersdorf - Ebenfurth zu geänderten Verkehrszeiten. Es werden bestimmte Zugsverbindungen zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth aus dem Fahrplan genommen! Die direkten Zugsverbindungen zwischen Deutschkreutz - Ebenfurth - Wien sind von der Fahrplanänderung NICHT betroffen. Bitte beachten Sie die verschiedenen Informationen lt. INFO-Plakaten, Aushängen und den geänderten Fahrplänen bzw. Fahrplanzeiten lt. Routenplaner der ÖBB - "SCOTTY". Den ab 1. September 2013 gültigen neuen Fahrplan für die Strecke der Raaberbahn können Sie hier downloaden / einsehen: Deutschkreutz - Wien Hauptbahnhof / Wien Hauptbahnhof - Deutschkreutz Etwaige Alternative - Buslinie 563 Weitere Informationen
>> mehr lesen

DB-Bauarbeiten (Elbtalsperre) zwischen Usti nad Labem hl.n. und Dresden Hbf (Do, 21 Nov 2013)
01.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB) können zwischen Decin hl.n. und Hamburg von 02.12.2013 bis 03.12.2013 die Züge 172 und 173 zwischen Decin hl.n. und Berlin von 01. auf 02.12.2013 bis 02. auf 03.12.2013 die Züge 406/476 und 477/407 nicht geführt werden. Für Reisende wird zwischen Usti nad Labem und Dresden ein Autobus geführt.
>> mehr lesen

MAV-Bauarbeiten (Schienenersatzverkehr, Umleitung, Haltestellenausfall) zwischen Püspökladany und Biharkeresztes (Do, 21 Nov 2013)
12.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Ungarischen Eisenbahnen (MAV) werden von 12.11.2013 bis 13.12.2013 zwischen Püspökladany und Biharkeresztes die Züge 367, 365, 364 ,362 sowie zwischen Püspökladany und Oradea die Züge 363 und 366 im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt. Die Züge 407 und 406 werden zwischen "Püspökladany" und "Episcopia Bihor" über "Hajduszoboszlo", "Debrecen", "Nyirabrany" und "Valea lui Mihai" umgeleitet. Die Aufenthalte in den Bahnhöfen "Barand", "Sap", "Berettyoujfalu", "Mezöpeterd" und "Biharkeresztes" entfallen! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Kein Halt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben) zwischen Wöllersdorf/Piesting Marchgraben und Wöllersdorf/Piesting Marchgraben (Do, 21 Nov 2013)
25.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten entfällt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben von 25.11.2013 bis 13.12.2013 der Halt bei allen Zügen. ERSATZHALTESTELLE: Wöllersdorf/Piesting. Beachten Sie bitte das INFO-Plakat. Weitere Informationen
>> mehr lesen

Neues von Schweizergarten (Fr, 21 Jul 2017)
In der alten Endstellenschleife der Linie D im Schweizergarten waren drei Gleise erforderlich für das Abstellen von Straßenbahngarnituren. Ein Gleis musste immer frei sein um den laufenden Betrieb aufrecht erhalten zu können. In der neuen Endstation bei der Alfred-Adler-Straße gibt es zwei Gleise, daher wird ein Gleis im Schweizergarten überflüssig und abgebaut. Ebenfalls nicht mehr […]
>> mehr lesen

Sanierungen im Schweizergarten (Di, 18 Jul 2017)
Das 20erHaus wurde von 2001 bis 2011 umgebaut und erweitert. Für die Bauphase wurde eine provisorische Baustraße durch den Park zur Baustelle errichtet.  Obwohl die Bauarbeiten schon im November 2011 beendet wurden und das 21er Haus am 11. November 2011 eröffnet wurde, geschah nichts. Im August 2016 hat man die provisorische Befestigung durch die Grünfläche […]
>> mehr lesen

Das Stelzenhaus vom Helmut-Zilk-Park aus gesehen (Do, 13 Jul 2017)
Diesen Blick vom Helmut-Zilk-Park zum „Stelzenhaus“  hat man noch einige wenige Jahre. Zwischen dem Zaun und der Bahn werden noch Wohngebäude entstehen. Das Stelzenhaus wurde von keinem Geringeren als dem Architekten Renzo Piano geplant. Rechts im Bild ist das Objekt 3 des Arsenals zu sehen.
>> mehr lesen

VRR: S 28 erneut an Regiobahn vergeben (Di, 18 Jul 2017)
Der Vergabeausschuss des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) hat beschlossen, die S-Bahn-Linie S 28 weiterhin von der Regiobahn Fahrbetriebsgesellschaft mbH betreiben zu lassen. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 betreibt die Regiobahn auch den neuen Abschnitt zwischen Mettmann und Wuppertal und setzt erste neue Fahrzeuge ein. Ab Dezember 2021 erhält die Regiobahn einen neuen Verkehrsvertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren bis Ende 2036 für die gesamte Strecke von Wuppertal bis Kaarst und setzt dann ausschließlich neue Fahrzeuge auf der Linie S28 ein.
>> mehr lesen

Transdev: Zuschlag für Dieselnetz Augsburg II (Mo, 17 Jul 2017)
Berlin, 17.07.2017: Die Transdev-Gruppe in Berlin, Deutschlands größter privater Betreiber von Bahn- und Busverkehren, kann ihre bedeutende Position im bayerischen Regionalverkehr behaupten. Die Transdev-Tochter Bayerische Regiobahn GmbH (BRB) hat jetzt vom Freistaat den Zuschlag für den Weiterbetrieb der Strecken von Augsburg nach Weilheim, Schongau, Ingolstadt und Eichstätt erhalten. Der Vertrag für das so genannte Dieselnetz Augsburg II umfasst mehr als drei Millionen Zugkilometer jährlich und läuft bis mindestens 2021.
>> mehr lesen

SBB Historic: Konzentration auf eine Kernflotte (Fr, 07 Jul 2017)
An seiner Sitzung vom 6. Juli 2017 hat der Stiftungsrat von SBB Historic beschlossen, die fahrfähige Flotte von Triebfahrzeugen auf eine Kernflotte von insgesamt 14 Triebfahrzeugen zu reduzieren. Mit dieser Massnahme wird der angespannten finanziellen Situation entgegengewirkt und sichergestellt, dass die Stiftung ihren Stiftungsauftrag auch Mittel- und Langfristig professionell erfüllen kann.
>> mehr lesen

SOB fährt ab 2020 zwei Linien für die SBB (Fr, 07 Jul 2017)
Die Schweizerische Südostbahn (SOB) und die SBB haben eine langfristige Zusammenarbeit beschlossen. Gemäss einer heute unterzeichneten Vereinbarung, fährt und vermarktet die SOB ab Dezember 2020 zwei Linien der SBB im Co-Branding. Dies wird in eigener betrieblicher Verantwortung erfolgen, aber unter dem Dach einer einheitlichen SBB Fernverkehrskonzession.
>> mehr lesen

Zürich: Ab 2020 verbindet eine Seilbahn die Seeufer Zürichs (Do, 06 Jul 2017)
Im Jahr 2020 feiert die Zürcher Kantonalbank ihr 150-Jahr-Jubiläum. Unter dem Motto "Gemeinsam Begegnung schaffen" unterstreicht die Bank ihre Verbundenheit zu Stadt und Kanton. Eine temporäre Seilbahn über den Zürichsee soll an den Pioniergeist aus der Gründungszeit anknüpfen. Ein Erlebnisgarten auf der Landiwiese bringt Menschen zusammen. Und eine digitale Chronik wird die Geschichte der Bank dank neusten Technologien erlebbar machen. Mit ihren Jubiläumsaktivitäten möchte die Zürcher Kantonalbank Impulse für einen lebendigen und fortschrittlichen Kanton Zürich setzen.
>> mehr lesen

Stadler: St. Margrethen Umzugsplan wird intensiviert (Di, 04 Jul 2017)
Stadler evaluiert einen neuen Standort in St. Margrethen. Der definitive Verwaltungsratsentscheid soll nach den Sommerferien gefällt werden. Der Mietvertrag am bestehenden Standort in Altenrhein wurde per Ende Juni angepasst: Stadler und der Eigentümer des Industrieparks, Swisscanto (CH) Real Estate Fund Swiss Commercial, haben eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach Stadler die bisherigen Flächen in Altenrhein noch bis 2020 nutzt. Anschliessend soll die Produktion der Schienenfahrzeuge im neuen und effizienzoptimierten Werk in St. Margrethen gestartet werden. Die Kastendetailfertigung mit – je nach Auslastungsgrad – circa 50 bis 70 Mitarbeitern bleibt in Altenrhein.
>> mehr lesen

Siemens: Doha Avenio-Straßenbahn mit „Red Dot“-Award ausgezeichnet (Di, 04 Jul 2017)
Die Siemens-Straßenbahn Avenio für Doha, im Emirat Katar, erhält den renommierten „Red Dot“-Award für Product Design 2017. Das minimalistische und zeitlose Design der Straßenbahn passt sich flexibel an die Umgebung an und spiegelt in Doha die moderne Architektur des Education City Campus wider. Klare Linien, großzügige weiße Flächen und dunkle Fenster prägen das äußere Erscheinungsbild. Sonnensegel und getöntes Isolierglas sorgen auch bei hohen Außentemperaturen für Reisekomfort. Der Innenraum schafft eine helle und luftige Atmosphäre, dezent gestaltete Sitzbezüge und detailliert ausgearbeitete Haltestangen unterstreichen den modernen Charakter. Das Design des Avenio ist in Zusammenarbeit mit dem Designbüro „Yellow Window“ entstanden.
>> mehr lesen

BLS, SBB und PostAuto: Neue App erst fahren, dann zahlen (Di, 04 Jul 2017)
Bereits heute haben Reisende im öffentlichen Verkehr die Möglichkeit, mit Hilfe von elektronischen Ticket-Apps Fahrten zu unternehmen und erst im Nachhinein zu bezahlen. Diese Möglichkeit beschränkt sich aber auf Tarifverbunde, und die Preisberechnung erfolgt nicht in allen Apps nach den gleichen Spielregeln. In den nächsten Monaten wollen BLS, SBB und PostAuto den gemeinsam in der Branche erarbeiteten Standard testen, der Fahrten in der ganzen Schweiz sowie eine einheitliche Preisberechnung und Kontrolle ermöglicht.
>> mehr lesen

Contargo: Bahnverkehre weiter ausgebaut (Di, 04 Jul 2017)
Am 3. Juli 2017 ist der erste Basel-Kaldenkirchen Shuttle (BKS) der Contargo AG aus Basel im nordrhein-westfälischen Kaldenkirchen (Stadt Nettetal im Kreis Viersen) eingetroffen. Diese Bahnverbindung bietet Contargo ab sofort fünfmal wöchentlich in beide Richtungen an. Damit stärkt Contargo Süd den Anteil des Umschlags von/auf die Bahn weiter und unterstützt so auch die Verlagerungspolitik in der Schweiz.
>> mehr lesen

BVG: Icke macht sich breit (Di, 04 Jul 2017)
Ein kleines „Bäuchlein“ hatte er schon immer, doch jetzt ist Icke noch etwas in die Breite gegangen. Und das ist auch gut so. Denn der neue Zug vom Typ IK, den die BVG am heutigen Dienstag, den 4. Juli 2017, auf dem U-Bahnhof Biesdorf-Süd vorstellte, ist für das Berliner Großprofilnetz (Linien U5 bis U9) bestimmt. Dort sind die Tunnel sowie die Abstände zwischen Bahnsteig und Gleisen breiter als auf den älteren Kleinprofillinien (U1 bis U4). Und deshalb wurde der ursprünglich für das Kleinprofil entwickelte IK technisch an sein neues Einsatzgebiet angepasst. Auffälligstes Merkmal ist dabei die Lösung zur Verbreiterung des Zuges im Bereich der Türen. Hier heißt es ab sofort: „Bitte beachten Sie die Brücke zwischen Zug und Bahnsteigkante.“
>> mehr lesen