Aktuelles in Kürze

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen

Wechsel in der Führung von SBB Historic: Stefan Andermatt wird neuer Geschäftsleiter. (Mi, 05 Apr 2017)
Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.
>> mehr lesen

Unterbruch: Sembrancher, gare - Aosta, Autostazione (Do, 21 Sep 2017)
21.09.2017 - 08.10.2017 Der PostAuto-Betrieb ligne 211 zwischen Sembrancher, gare und Aosta, Autostazione ist eingestellt. Auf der Strecke Sembrancher, gare - Aosta, Autostazione ist keine Ersatzbeförderung möglich. Grund: Betriebsstörung Dauer bis voraussichtlich 08.10.2017 .
>> mehr lesen

Reisehinweis: Beatenbucht - Beatenberg (Do, 14 Sep 2017)
14.11.2017 - 24.11.2017 Infolge Revisionsarbeiten verkehren folgende Kurse mit einem Ersatzfahrzeug und nicht mit der Standseilbahn: 07.50 h und 17.24 h ab Beatenberg - Beatenbucht 08.04 h und 17.44 h ab Beatenbucht - Beatenberg Dies kann zu längeren Fahrzeiten führen. Wir bitten um Verständnis. Weitere Informationen und Gruppenreservationen (ab 3 Personen) finden Sie unter www.niederhorn.ch oder 033 841 08 41 Dauer von 14.11.2017 bis 17.11.2017 . Dauer von 21.11.2017 bis 24.11.2017 . Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist angepasst.
>> mehr lesen

Reisehinweis: Beatenberg - Niederhorn (Mi, 13 Sep 2017)
14.11.2017 - 24.11.2017 Der Betrieb der Luftseilbahn zwischen Beatenberg und Niederhorn ist eingestellt. Grund: Unterhaltsarbeiten Dauer von 14.11.2017 bis 17.11.2017 . Dauer von 21.11.2017 bis 24.11.2017 . Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist angepasst. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.niederhorn.ch/. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0338410841
>> mehr lesen

Une identité numérique uniforme pour la Suisse: Markus Naef est nommé directeur général de SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef reprendra à partir de la mi-mai 2017 la direction de SwissSign AG, la future co-entreprise de la Poste et des CFF. A ce titre, il sera principalement responsable du développement et de la commercialisation de la nouvelle identité numérique uniforme que la Poste et les CFF lanceront à l’automne 2017. La prise de participation des CFF dans la filiale de la Poste SwissSign AG a reçu en mars 2017 le feu vert de la Commission de la concurrence (COMCO) et de la Commission européenne.
>> mehr lesen

Inauguration du nouveau passage sous-voies de Renens (Mi, 05 Apr 2017)
Après une première amélioration concrète, le Conseil d’Etat souhaite investir 11 millions de francs pour poursuivre la métamorphose de la gare de Renens. Première amélioration concrète du programme Léman 2030, le passage sous-voies de la gare de Renens est inauguré aujourd’hui. Il permet désormais à chacun de traverser la gare plus facilement et en toute sécurité. Première étape d’une grande métamorphose en marche, c’est l’occasion pour le gouvernement vaudois de mettre sur les rails le futur ouvrage emblématique de la mobilité dans l’Ouest Lausannois: Rayon vert. En effet, le gouvernement demande au Grand Conseil d’accorder une subvention de près de 11 millions de francs pour financer la réalisation de cette vaste passerelle reliant des métros, des trains et bientôt des trams. Le nouvel ouvrage d’art de 130 mètres de long facilitera également les déplacements entre les différents quartiers des communes situées aux abords des voies CFF.
>> mehr lesen

Alturos Destinations: Zug für Zug zum Marktführer (Do, 21 Sep 2017)
Alturos Destinations sichert sich seinen Platz als Marktführer von digitalen Vertriebslösungen in der Schweiz mit dem bisher grössten Auftrag in der Unternehmensgeschichte. Nach einer anspruchsvollen Ausschreibungsphase erhielt das Unternehmen den Zuschlag für die Erstellung eines brandneuen Webshops zur Vermarktung von Öffentlichem Verkehr & Freizeitleistungen für das Berner Bahnunternehmen BLS AG.
>> mehr lesen

Andreas Meyer in merito alla giornata digitale: „Il dialogo è più importante di qualsiasi spettacolo“ (Do, 21 Sep 2017)
Il 21 novembre 2017 si svolgerà la prima giornata digitale rivolta alla popolazione svizzera che vedrà la partecipazione di oltre 40 rinomate aziende. Durante la conferenza stampa di Digitalswitzerland era presente anche il CEO delle FFS Andreas Meyer. Abbiamo voluto sapere da lui perché c’è bisogno di una giornata digitale e perché le FFS si impegnano in tal senso. Il CEO delle FFS ritiene che la digitalizzazione offra molte opportunità, ma avverte anche dei pericoli di un "battage digitale". Vuole discutere insieme alle collaboratrici e ai collaboratori su come cambierà la loro vita professionale e auspica un dialogo con l’intera popolazione.
>> mehr lesen

Pendlerland Schweiz: Hier verkaufen sich GA und Halbtax am besten (Do, 21 Sep 2017)
SRF: Die Popularität von General- und Halbtax-Abonnements variiert stark. Bisher unveröffentlichte Zahlen der SBB zeigen deutliche regionale Unterschiede.
>> mehr lesen

„Lebensgefährlich“: SRF-Moderator spielt auf Gleis Golf – SBB verärgert (Do, 21 Sep 2017)
20 Minuten: In einer SRF-Sendung spielt ein Moderator auf einem Bahngleis hinter einer Abschrankung Golf. Das sei ein Offizialdelikt, sagt die SBB.
>> mehr lesen

Trains remplacés par des bus entre Neuchâtel et Les Geneveys-sur-Coffrane (Do, 21 Sep 2017)
Les CFF effectuent des travaux de renouvellement de la voie ferroviaire sur la ligne Neuchâtel – La Chaux-de-Fonds. Le chantier nécessite le remplacement des trains par des bus du 1er au 15 octobre ainsi que le week-end des 28 et 29 octobre 2017. Plusieurs lignes du bus de substitution sont mises en service.
>> mehr lesen

Andreas Meyer à propos de la journée du numérique: „Le dialogue importe davantage que l’événement en lui-même“ (Do, 21 Sep 2017)
La première journée du numérique pour la population suisse aura lieu ce 21 novembre. Plus de 40 entreprises de renom sont associées à l’événement. Andreas Meyer, CEO des CFF, était également présent à la conférence de presse de "Digitalswitzerland". Nous lui avons demandé de nous expliquer l’utilité d’une journée du numérique et les raisons de l’engagement des CFF. Si le CEO des CFF estime que la transformation numérique offre de nombreuses opportunités, il met toutefois en garde contre un simple "effet de mode numérique". Il souhaite discuter avec les collaboratrices et collaborateurs des changements que la numérisation implique dans leur vie professionnelle. Il plaide également en faveur d’un dialogue avec l’ensemble de la population.
>> mehr lesen

SBB CEO Andreas Meyer zum Digitaltag: „Dialog ist wichtiger als jede Show“ (Do, 21 Sep 2017)
Am 21. November 2017 findet der erste Digitaltag für die Schweizer Bevölkerung statt. Über 40 namhafte Unternehmen beteiligen sich, so auch die SBB. An der Medienorientierung vom 21. September 2017 von Digitalswitzerland in Zürich war auch SBB CEO Andreas Meyer dabei. Im Interview erklärt Meyer, welche Chancen er in der Digitalisierung sieht, er warnt aber auch vor einem "digitalen Hype".
>> mehr lesen

Der Ausbau des Bahnknotens Liestal rückt einen weiteren Schritt näher (Do, 21 Sep 2017)
Ein weiterer Meilenstein für einen kundenfreundlichen, leistungsstarken Bahnknoten Liestal ist erreicht: Die Unterlagen für die beiden Bahnausbauprojekte Vierspurausbau und Wendegleis liegen vom 5. Oktober bis und mit 3. November 2017 im Rathaus öffentlich auf. Die beiden Projekte im Umfang von 356 Millionen Franken sorgen künftig für mehr Kapazität und Pünktlichkeit. Frühester Baustart ist 2019, früheste Inbetriebnahme Ende 2025.
>> mehr lesen

Roco H0: BLS Cargo Vectron Re 475, SBB Re 6/6 mit „Schnauz“, IC2000 im aktuellen Zustand und Silowagen Uacns (Mi, 20 Sep 2017)
Roco H0-Neuheiten 2017: Als Neukonstruktion kommt die BLS Cargo Vectron, die SBB Re 6/6 11626 wird mit ihrem "Schnauz" realisiert, die SBB IC2000-Wagen im aktuellen Betriebszustand und bei den Güterwagen als Topneuheit die Silowagen Uacns von Holcim und Jura Cement.
>> mehr lesen

Modellbahn-Neuheiten 2017 im Überblick – Piko. (Mi, 20 Sep 2017)
Eine Übersicht über angekündigte Modellbahn-Neuheiten 2017. Dazu folgten ab der 68. Spielwarenmesse in Nürnberg auch Verweise zu Messeberichten.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Do

08

Sep

2016

Hinweis in eigener Sache: info24 ab September 2016 mit neuem Layout

Im Hinblick auf die InnoTrans 2016 gibt es auch bei uns Neuigkeiten zu vermelden. Künftig erscheint  info24 ÖV Schweiz - Europa  mit neuem Layout und neuem Konzept. Mit der Umstellung begonnen haben wir am 01. September 2016. Nebst den übrigen Meldungen berichten wir dann ab 20. September 2016  auch von der grössten internationalen Fachmesse für Bahn- und Verkehrstechnik, welche alle zwei Jahre auf dem Messegelände in Berlin statt findet. Auf dieser Seite hier werden weiterhin "wichtige Meldungen in Kürze" angezeigt, dazu bleibt sie als Archiv bestehen. Die "ausgesuchten Meldungen" werden neu übersichtlicher, attraktiver und mit grösseren Fotos etc. dargestellt.

mehr lesen 2 Kommentare

Mi

07

Sep

2016

Ab 2017 mit dem Gotthard Panorama Express unterwegs

Nach der Eröffung des Gotthard-Basis-Tunnels startet die SBB im 2017 einen neuen Zug über die Bergstrecke. Die Reise mit dem Gotthard Panorama Express führt von Luzern mit dem Schiff nach Flüelen und weiter mit dem Zug im 1.-Klass-Panoramawagen oder im 2.-Klass-Wagen über die historische Gotthard-Panoramastrecke ins Tessin. Der Gotthard Panorama Express fährt samstags und sonntags vom 14. April 2017 bis 22. Oktober 2017. In den Sommermonaten  vom 1. Juli 2017 bis 22. Oktober 2017 fährt er sogar täglich.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

06

Sep

2016

SBB Cargo investiert ins Werk Bellinzona: 25 Re 620 Lokomotiven erhalten ein Refit

Die von SBB Cargo im Binnenverkehr eingesetzten Re 6/6 Lokomotiven (Re 620) haben ein Durchschnittsalter von knapp 40 Jahren erreicht. Nun werden 25 Fahrzeuge ab Herbst 2016 bis 2019 für 1.58 Millionen Franken pro Lok im Werk Bellinzona revidiert. Die robusten Loks sind von guter Substanz und stellen das Rückgrat des Schweizerischen Wagenladungsverkehrs dar.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Sep

2016

Ungarischer Bahnbetreiber GySEV beauftragt Stadler mit zehn FLIRT-Zügen der neuesten Generation

Der ungarische Regionalbahnbetreiber GySEV Zrt. und Stadler haben einen Liefervertrag über 10 vierteilige FLIRT-Niederflurtriebzüge für den Regionalverkehr unterzeichnet. Die ersten Fahrzeuge werden 2018 in Westungarn ihren Betrieb aufnehmen. Zusammen mit früheren Bestellungen wird GySEV dann über eine Flotte von insgesamt 20 hochmodernen FLIRT-Einheiten verfügen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

04

Sep

2016

Nach den Ferien ist vor dem Schulabschluss - Ausgezeichnetes Programm bei der BVG

BVG Berlin: Zwölf Berufe mit Zukunft, 42 erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder, 156 Plätze im Jahr: Am Samstag, den 10. September 2016 präsentiert die BVG auf dem Betriebshof Lichtenberg  ihr umfangreiches Ausbildungsangebot. Zwischen 13 und 20 Uhr erfahren Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren beim BVG-Ausbildungstag „JobTube“ alles über die beruflichen Perspektiven bei Deutschlands grösstem Nahverkehrsunternehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen "Schweiz"

Alturos Destinations: Zug für Zug zum Marktführer (Do, 21 Sep 2017)
Alturos Destinations sichert sich seinen Platz als Marktführer von digitalen Vertriebslösungen in der Schweiz mit dem bisher grössten Auftrag in der Unternehmensgeschichte. Nach einer anspruchsvollen Ausschreibungsphase erhielt das Unternehmen den Zuschlag für die Erstellung eines brandneuen Webshops zur Vermarktung von Öffentlichem Verkehr & Freizeitleistungen für das Berner Bahnunternehmen BLS AG.
>> mehr lesen

Andreas Meyer in merito alla giornata digitale: „Il dialogo è più importante di qualsiasi spettacolo“ (Do, 21 Sep 2017)
Il 21 novembre 2017 si svolgerà la prima giornata digitale rivolta alla popolazione svizzera che vedrà la partecipazione di oltre 40 rinomate aziende. Durante la conferenza stampa di Digitalswitzerland era presente anche il CEO delle FFS Andreas Meyer. Abbiamo voluto sapere da lui perché c’è bisogno di una giornata digitale e perché le FFS si impegnano in tal senso. Il CEO delle FFS ritiene che la digitalizzazione offra molte opportunità, ma avverte anche dei pericoli di un "battage digitale". Vuole discutere insieme alle collaboratrici e ai collaboratori su come cambierà la loro vita professionale e auspica un dialogo con l’intera popolazione.
>> mehr lesen

Pendlerland Schweiz: Hier verkaufen sich GA und Halbtax am besten (Do, 21 Sep 2017)
SRF: Die Popularität von General- und Halbtax-Abonnements variiert stark. Bisher unveröffentlichte Zahlen der SBB zeigen deutliche regionale Unterschiede.
>> mehr lesen

„Lebensgefährlich“: SRF-Moderator spielt auf Gleis Golf – SBB verärgert (Do, 21 Sep 2017)
20 Minuten: In einer SRF-Sendung spielt ein Moderator auf einem Bahngleis hinter einer Abschrankung Golf. Das sei ein Offizialdelikt, sagt die SBB.
>> mehr lesen

Trains remplacés par des bus entre Neuchâtel et Les Geneveys-sur-Coffrane (Do, 21 Sep 2017)
Les CFF effectuent des travaux de renouvellement de la voie ferroviaire sur la ligne Neuchâtel – La Chaux-de-Fonds. Le chantier nécessite le remplacement des trains par des bus du 1er au 15 octobre ainsi que le week-end des 28 et 29 octobre 2017. Plusieurs lignes du bus de substitution sont mises en service.
>> mehr lesen

Andreas Meyer à propos de la journée du numérique: „Le dialogue importe davantage que l’événement en lui-même“ (Do, 21 Sep 2017)
La première journée du numérique pour la population suisse aura lieu ce 21 novembre. Plus de 40 entreprises de renom sont associées à l’événement. Andreas Meyer, CEO des CFF, était également présent à la conférence de presse de "Digitalswitzerland". Nous lui avons demandé de nous expliquer l’utilité d’une journée du numérique et les raisons de l’engagement des CFF. Si le CEO des CFF estime que la transformation numérique offre de nombreuses opportunités, il met toutefois en garde contre un simple "effet de mode numérique". Il souhaite discuter avec les collaboratrices et collaborateurs des changements que la numérisation implique dans leur vie professionnelle. Il plaide également en faveur d’un dialogue avec l’ensemble de la population.
>> mehr lesen

SBB CEO Andreas Meyer zum Digitaltag: „Dialog ist wichtiger als jede Show“ (Do, 21 Sep 2017)
Am 21. November 2017 findet der erste Digitaltag für die Schweizer Bevölkerung statt. Über 40 namhafte Unternehmen beteiligen sich, so auch die SBB. An der Medienorientierung vom 21. September 2017 von Digitalswitzerland in Zürich war auch SBB CEO Andreas Meyer dabei. Im Interview erklärt Meyer, welche Chancen er in der Digitalisierung sieht, er warnt aber auch vor einem "digitalen Hype".
>> mehr lesen

Der Ausbau des Bahnknotens Liestal rückt einen weiteren Schritt näher (Do, 21 Sep 2017)
Ein weiterer Meilenstein für einen kundenfreundlichen, leistungsstarken Bahnknoten Liestal ist erreicht: Die Unterlagen für die beiden Bahnausbauprojekte Vierspurausbau und Wendegleis liegen vom 5. Oktober bis und mit 3. November 2017 im Rathaus öffentlich auf. Die beiden Projekte im Umfang von 356 Millionen Franken sorgen künftig für mehr Kapazität und Pünktlichkeit. Frühester Baustart ist 2019, früheste Inbetriebnahme Ende 2025.
>> mehr lesen

Roco H0: BLS Cargo Vectron Re 475, SBB Re 6/6 mit „Schnauz“, IC2000 im aktuellen Zustand und Silowagen Uacns (Mi, 20 Sep 2017)
Roco H0-Neuheiten 2017: Als Neukonstruktion kommt die BLS Cargo Vectron, die SBB Re 6/6 11626 wird mit ihrem "Schnauz" realisiert, die SBB IC2000-Wagen im aktuellen Betriebszustand und bei den Güterwagen als Topneuheit die Silowagen Uacns von Holcim und Jura Cement.
>> mehr lesen

Modellbahn-Neuheiten 2017 im Überblick – Piko. (Mi, 20 Sep 2017)
Eine Übersicht über angekündigte Modellbahn-Neuheiten 2017. Dazu folgten ab der 68. Spielwarenmesse in Nürnberg auch Verweise zu Messeberichten.
>> mehr lesen

Piko N: Weitere SBB „Oldtimer-Personenwagen“, SBB Bauzugwagen und Schwerlastwagen Slmmnps-y (Mi, 20 Sep 2017)
Piko N-Neuheiten 2017: Exklusiv in der Schweiz erscheint ein weitere Sets mit "Oldtimer-Personenwagen" der SBB. Davon abgeleitetes kommt ein SBB Bauzugwagen-Set. Zudem wird ein 2er-Set mit SBB Schwerlastwagen Slmmnps-y realisiert.
>> mehr lesen

Piko N: SBB Ae 3/6 I mit Buchli-Antrieben, „Oldtimer“-Wagen und Panzertransportwagen (Mi, 20 Sep 2017)
Piko N-Neuheiten 2016: SBB Ae 3/6 I mit präziser Nachbildung der Buchli-Antriebe als Formneuheit, zwei weitere Wagensets der "Oldtimer"-Wagen und als weitere Formneuheit die SBB Panzertransportwagen Slmmnps.
>> mehr lesen

Piko H0: Grüne SBB Ae 4/7 MFO, BLS Cargo Vectron Re 475 404 und Re 486 506 „Gli Alpinisti“ (Mi, 20 Sep 2017)
Piko H0-Neuheiten 2017: Als Top-Neuheit für die Schweiz erscheint die SBB Ae 4/7 als Neukonstruktion in der Expert-Serie. Neben der detaillierten Umsetzung vieler Details und der Lampen inklusive Schlusslicht wird das Modell über Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung verfügen.
>> mehr lesen

Rastatt-Sperre: Behörden lassen vorübergehend längere Gütermotorschiffe zwischen Basel und Rheinfelden zu (Mi, 20 Sep 2017)
Die Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) können mit Zustimmung des Bundesamtes für Verkehr (BAV) und der zuständigen deutschen Behörden bis Ende Oktober 2017 längere Gütermotorschiffe zwischen Basel und Rheinfelden zulassen. Damit kann die Schifffahrt einen zusätzlichen Beitrag zur Entschärfung der schwierigen Situation leisten, die im Güterverkehr wegen des Unterbruchs der Rheintalbahn besteht.
>> mehr lesen

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen

Wechsel in der Führung von SBB Historic: Stefan Andermatt wird neuer Geschäftsleiter. (Mi, 05 Apr 2017)
Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.
>> mehr lesen

Einkaufen und am Pickup-Point im HB Zürich abholen. (Mi, 05 Apr 2017)
Die SBB startet zusammen mit dem Start-up Unternehmen notime ein Pilotprojekt, mit welchem Online-Bestellungen an den Zürcher Hauptbahnhof geliefert und am gleichen Tag abgeholt werden können. Das Angebot richtet sich vor allem an Pendler, welche auf der Heimreise oder beim Umsteigen in Zürich ihre bestellten Einkäufe innert kurzer Zeit abholen können.
>> mehr lesen

Viel Zug an Ostern: 46 000 zusätzliche Sitzplätze. (Di, 04 Apr 2017)
Die SBB hat sich für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet: Mit rund 46 000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt fahren 25 Zusatzzüge ins Tessin und 3 ins Wallis beziehungsweise wieder retour. Die SBB empfiehlt, die Reise zu planen und sich über Zusatzzüge zu informieren.
>> mehr lesen

Altendorf: Die SBB erneuert Etzelwerk schrittweise. (Mo, 03 Apr 2017)
Während vier Jahren hat die SBB verschiedene Varianten zur Modernisierung des Etzelwerks geprüft. Nun hat sie sich für die schrittweise Erneuerung des 80-jährigen Wasserkraftwerks entschieden. Die Kosten belaufen sich auf rund 141 Millionen Franken.
>> mehr lesen

Bahnhof Winterthur: Intensive Bauphase im April. (Mo, 03 Apr 2017)

>> mehr lesen

Baueingabe für die Sanierung des Südtrakts erfolgt. (Fr, 31 Mär 2017)
Im Hauptbahnhof Zürich ist nach knapp 150 Jahren eine Generalsanierung des denkmalgeschützten Gebäudes notwendig. Voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 wird die SBB mit den Instandsetzungsarbeiten des Südtrakts beginnen. Heute erfolgte die Baueingabe beim Hochbaudepartement der Stadt Zürich. Bereits ab Anfang April 2017 werden die Arbeitstechniken an der innenliegenden Fassade erprobt.
>> mehr lesen

Pilotprojekt SpeedyShop wird beendet. (Do, 30 Mär 2017)

>> mehr lesen

Die SBB saniert den Bahnhof Stäfa. (Mi, 29 Mär 2017)
Am Montag, 3. April beginnen die Sanierungsarbeiten am denkmalgeschützten Bahnhofgebäude in Stäfa. Dabei entsteht im Erdgeschoss ein attraktives SBB Reisezentrum, in dem künftig die Kundinnen und Kunden an offen gestalteten Schaltern bedient werden. Durch die Verschiebung des Eingangs rückt das Reisezentrum näher zum Kundenstrom. Der Blumenladen Valse de Roses wird ebenfalls modernisiert und vergrössert. Im Obergeschoss des Bahnhofgebäudes entstehen für die bereits dort beheimatete Augenarztpraxis Stäfa neue Räumlichkeiten mit einem direkten Zugang zum Lift. Im Dachgeschoss werden zwei moderne Wohnungen mit Seesicht errichtet. Die Heizung des Bahnhofs wird auf einen erneuerbaren Energieträger umgestellt, was die Energiebilanz des Bahnhofs Stäfa deutlich verbessern wird.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen "Europa"

Projektkaufmann (w/m) (Do, 21 Sep 2017)
Arbeitgeber: Deutsche Bahn AG Aufgaben: Sicherstellung der kaufmännischen Projektabwicklung, insbesondere der Projektfinanzierung sowie der kaufmännischen Kostensteuerung für die zugewiesenen Infrastrukturprojekte.
>> mehr lesen

Geschäftsführer/in (Do, 21 Sep 2017)
Arbeitgeber: Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar GmbH (VSB) Aufgaben: Führung der Gesellschaft mit derzeit 6 Mitarbeitern vor dem Hintergrund der politischen und unternehmerischen Interessen mit Verantwortung für sämtliche
>> mehr lesen

FAHRGAST-Dialog: Den Nahverkehr in Berlin und Brandenburg mitgestalten (Do, 21 Sep 2017)
Berlin: Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) sucht Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich im VBB FAHRGAST-Dialog für die Weiterentwicklung des Nahverkehrs in Berlin und Brandenburg engagieren wollen. Bewerbungsschluss ist der
>> mehr lesen

In Dahlem geht’s bald aufwärts (Do, 21 Sep 2017)
Berlin: Nach und nach baut die BVG alle U-Bahnhöfe barrierefrei um. Als nächstes sind gleich drei Bahnhöfe in Dahlem an der Reihe. Damit es auch hier bald problemlos aufwärts geht, werden an den U-Bahnhöfen Podbielskiallee, Freie Universität
>> mehr lesen

Stadtwerke Bietigheim-Bissingen und VVS unterzeichnen KombiTicket-Vertrag für Handball-WM (Do, 21 Sep 2017)
Stuttgart: Ein großer Wurf: Handball-Fans können zu den Vorrunden-Spielen der Handball-WM der Frauen mit ihrer Eintrittskarte kostenfrei mit den Stadtbussen der Firma Spillmann und den S- und Regionalbahnen nach Bietigheim-Bissingen fahren.
>> mehr lesen

Leibniz Universität Hannover: Autonomes Fahren wirft viele Fragen auf Erste umfangreiche Veröffentlichung zum Thema aus juristischer Perspektive (Do, 21 Sep 2017)
Hannover: Ein regennasser Tag, das Auto bremst und rutscht auf dem glatten Belag gegen ein Verkehrsschild. Doch einen Fahrer, der ein Warndreieck aufstellen könnte, gibt es nicht. Wer übernimmt die Verantwortung für den Unfall? „Das autonome
>> mehr lesen

Mehr Sicherheit: "Toter Winkel"-Aufkleber am Busheck (Do, 21 Sep 2017)
Freiburg: Am Heck der Busse und Arbeitsfahrzeuge der Freiburger Verkehrs AG (VAG) werden jetzt große dreieckige Aufkleber angebracht, die Fahrradfahrende und Fußgänger auf den „Toten Winkel“ hinweisen, berichtet die VAG auf ihrer
>> mehr lesen

National Express installiert neue Betriebsleitzentrale in Köln (Do, 21 Sep 2017)
Köln: Im Zuge der Unternehmenserweiterung und im Vorgriff auf den kommenden Betrieb von RRX‐Strecken ab 2019 bezog die Betriebsleitzentrale der National Express Rail GmbH neue Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Kölner Hauptbahnhof.
>> mehr lesen

Ab 2020 abgasfreie Busse in Essen und Mülheim Machbarkeitsstudie empfiehlt Ruhrbahn Testbetrieb (Do, 21 Sep 2017)
Essen: Ist eine Elektrifizierung der Buslinien im Bedienungsgebiet der Ruhrbahn betrieblich und technisch möglich sowie wirtschaftlich sinnvoll? Antworten auf diese Fragen liefert jetzt eine im Januar 2017 durch die Ruhrbahn in Auftrag gegebene
>> mehr lesen

ÜSTRA Vorstand und Hannovers Polizeipräsident unterzeichnen Sicherheitskooperationsvertrag (Do, 21 Sep 2017)
Hannover: Vor dem Hintergrund einer erhöhten, wenn auch abstrakten Gefährdungslage haben André Neiß, Vorstandsvorsitzender der ÜSTRA, und Polizeipräsident Volker Kluwe, im Beisein von Peter Bierschwale, ÜSTRA
>> mehr lesen

Streckensperre in Polen (Verspätung) zwischen Warszawa Wschodnia und Wien Westbahnhof (Fr, 22 Nov 2013)
16.11.13 - 08.12.13 Aufgrund einer Streckensperre in Polen ist von 16.11.2013 bis 17.11.2013 von 23.11.2013 bis 24.11.2013 von 30.11.2013 bis 01.12.2013 bzw. von 07.12.2013 bis 08.12.2013 - bei Zug EC 105 mit einer Verspätung von ca. 120 Minuten - bei Zug EC 104 mit einer Verspätung von ca. 110 Minuten zu rechnen. ANSCHLUSSVERBINDUNGEN können nicht gewährleistet werden.
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Verspätung) zwischen Bruck/Mur und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
17.11.13 - 03.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Mixnitz-Bärenschützklamm und Pernegg ist von 17.11.2013 bis 03.12.2013 bei folgenden Zügen mit einer Verspätung von ca. 5 Minuten zu rechnen: R-Zug: 4005 EC-Züge: 151, 159 REX-Züge: 1991, 1995, 1990, 1908 RJ-Züge: 551, 557, 651, 655, 552, 554, 556 S-Bahn Züge: 4042, 4062, 4002, 1902, 4066, 4070, 4008, 4118, 4012, 4014, 4016, 4054, 4018, 4020, 4080, 4022, 4082, 4024, 4084, 4026, 4086, 4028, 4088, 4030, 4090, 4032, 4092, 4034, 4036, 4038, 4040, 4042
>> mehr lesen

Bauarbeiten in Polen (Do, 28 Mär 2013)
09.12.12 - 14.12.13 Im Bahnnetz der polnischen Staatsbahn PKP werden 2013 zahlreiche Baustellen in Angriff genommen. Eine verlässliche Fahrplanauskunft ist daher grundsätzlich erst rund drei Wochen vor dem Reisebeginn möglich. Bitte prüfen Sie daher die aktuellen Fahrplandaten für Ihren Reisetag vor der Abreise. Dies gilt auch für bereits gebuchte Tickets. Wir danken für Ihr Verständnis.
>> mehr lesen

Umbau Salzburg Hbf zwischen Salzburg Hbf und Salzburg Hbf (Do, 21 Nov 2013)
19.10.13 - 14.12.13 Der Salzburger Hauptbahnhof wird unter laufendem Betrieb zu einem modernen Taktknoten für den künftigen Nah- und Fernverkehr umgebaut. Daher ändern sich Wege- und Zugangssituation zu den Bahnsteigen. Beachten Sie bitte die Monitoranzeigen am Bahnhof und die Durchsagen in den Zügen. Bitte berücksichtigen Sie die Änderungen in Ihrer zeitlichen Reiseplanung und achten Sie auf die örtliche gelbe Wegeleitung! Wir bitten um Ihr Verständnis! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Schienenersatzverkehr zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg (Fr, 29 Nov 2013)
02.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten werden zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg von 02.12.2013 bis 04.12.2013 alle Züge im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt.
>> mehr lesen

Bauarbeiten zwischen Graz Hbf und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
05.09.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten müssen Reisende von 05.09.2013 bis 13.12.2013 bei den Zügen 4063, 1905, 4015, 4118, 4020, 4025, 4022, 4027, 4024, 4029, 4026, 4031, 4028, 4033, 4030, 4035, 4032, 4037, 4086, 4088, 4085, 4034, 4039, 4043 und 4003 (ab 04.11.2013 an Werktagen Mo-Fr) in Graz Hbf umsteigen. Von 16.09.2013 bis 13.12.2013 können zwischen Gleisdorf und Graz Hbf die Züge (S3) 8683 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4785 mit Halt in allen Bahnhöfen und Haltestellen ab Gleisdorf) bzw. (S3) 8680 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4704 ab Graz Hbf 08:08 Uhr) NICHT geführt werden. Bitte achten Sie auf die Durchsagen im Zug und am Bahnsteig. Weitere Informationen
>> mehr lesen

Fahrplanänderungen ab 01. September 2013 durch die Raaberbahn AG (ROeEE) zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth (Do, 21 Nov 2013)
01.09.13 - 14.12.13 Wegen Fahrplanänderungen durch die Raaberbahn AG (ROeEE) kommt des ab Sonntag, 01. September 2013 bis Samstag, 14. Dezember 2013 (Fahrplanende) im Streckenbereich Wulkaprodersdorf - Ebenfurth zu geänderten Verkehrszeiten. Es werden bestimmte Zugsverbindungen zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth aus dem Fahrplan genommen! Die direkten Zugsverbindungen zwischen Deutschkreutz - Ebenfurth - Wien sind von der Fahrplanänderung NICHT betroffen. Bitte beachten Sie die verschiedenen Informationen lt. INFO-Plakaten, Aushängen und den geänderten Fahrplänen bzw. Fahrplanzeiten lt. Routenplaner der ÖBB - "SCOTTY". Den ab 1. September 2013 gültigen neuen Fahrplan für die Strecke der Raaberbahn können Sie hier downloaden / einsehen: Deutschkreutz - Wien Hauptbahnhof / Wien Hauptbahnhof - Deutschkreutz Etwaige Alternative - Buslinie 563 Weitere Informationen
>> mehr lesen

DB-Bauarbeiten (Elbtalsperre) zwischen Usti nad Labem hl.n. und Dresden Hbf (Do, 21 Nov 2013)
01.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB) können zwischen Decin hl.n. und Hamburg von 02.12.2013 bis 03.12.2013 die Züge 172 und 173 zwischen Decin hl.n. und Berlin von 01. auf 02.12.2013 bis 02. auf 03.12.2013 die Züge 406/476 und 477/407 nicht geführt werden. Für Reisende wird zwischen Usti nad Labem und Dresden ein Autobus geführt.
>> mehr lesen

MAV-Bauarbeiten (Schienenersatzverkehr, Umleitung, Haltestellenausfall) zwischen Püspökladany und Biharkeresztes (Do, 21 Nov 2013)
12.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Ungarischen Eisenbahnen (MAV) werden von 12.11.2013 bis 13.12.2013 zwischen Püspökladany und Biharkeresztes die Züge 367, 365, 364 ,362 sowie zwischen Püspökladany und Oradea die Züge 363 und 366 im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt. Die Züge 407 und 406 werden zwischen "Püspökladany" und "Episcopia Bihor" über "Hajduszoboszlo", "Debrecen", "Nyirabrany" und "Valea lui Mihai" umgeleitet. Die Aufenthalte in den Bahnhöfen "Barand", "Sap", "Berettyoujfalu", "Mezöpeterd" und "Biharkeresztes" entfallen! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Kein Halt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben) zwischen Wöllersdorf/Piesting Marchgraben und Wöllersdorf/Piesting Marchgraben (Do, 21 Nov 2013)
25.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten entfällt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben von 25.11.2013 bis 13.12.2013 der Halt bei allen Zügen. ERSATZHALTESTELLE: Wöllersdorf/Piesting. Beachten Sie bitte das INFO-Plakat. Weitere Informationen
>> mehr lesen

Die Auswirkungen des Hauptbahnhofes auf die Obere Wieden (So, 17 Sep 2017)
Das Gründerzeitensemble Wiedner Gürtel 16 und 18 sind Geschichte. Nummer 18 wird aufgestockt und Nummer 16 wurde abgerissen und weicht einem Neubau. Ursprünglich sollte dort ein Wohnhaus entstehen. Dieses Projekt wird Gott sei Dank nicht verwirklicht, da die geplante Erdgeschoßzone zur weiteren Verödung des Gürtels beigetragen hätte, Die Liegenschaft wurde an die Mooons Immobilien GesmbH […]
>> mehr lesen

Der Hauptbahnhof macht´s möglich (Sa, 09 Sep 2017)
Aus allen Landeshauptstädten erreicht man den Flughafen Wien mit den ÖBB Railjets direkt oder maximal einem Umstieg in Wien Hauptbahnhof. Vom Bahnsteig aus erreichen Sie den Terminalbereich barrierefrei und witterungsgeschützt in wenigen Minuten. Auch mit der Reisezeit kann der Individualverkehr nicht konkurrieren.   Aus dem Westen binden die ÖBB mit Bregenz, Innsbruck, Salzburg, Linz und […]
>> mehr lesen

Die beiden Fahrradgaragen am Ostende des Bahnhofes werden ausgebaut (Sa, 02 Sep 2017)
Im Hauptbahnhof sind drei Garagen geplant: eine große im westlichen Teil und zwei kleine im östlichen Teil des Bahnhofes. Die große wurde als „dieRadstation“ am 1. April 2016 eröffnet. Die beiden kleinen am Ostende trieb/ wurden in der Zeit der Flüchtlingskrise zwischenzeitlich für die Betreuung von Flüchtlingen genutzt. Zur Zeit ist der Innenausbau der beiden […]
>> mehr lesen

Stadler Rail: Peter Spuhler hört als CEO auf - Thomas Ahlburg folgt (Mi, 20 Sep 2017)
Peter Spuhler, Mehrheitsaktionär von Stadler, konzentriert sich nach 30 Jahren in der operativen Verantwortung von Stadler auf das Amt des Verwaltungsratspräsidenten. 1989 hatte er die Firma mit damals 18 Mitarbeitern für circa 4,5 Millionen Schweizer Franken erworben. Heute zählt das Unternehmen über 7000 Mitarbeiter und macht einen jährlichen Umsatz von über 2 Milliarden Schweizer Franken. In der Funktion des Verwaltungsratspräsidenten obliegen Peter Spuhler die sieben nicht übertragbaren Aufgaben des Verwaltungsrats gemäss dem Schweizerischen Obligationenrecht. Die Anpassung der Führungsstruktur ermöglicht es Peter Spuhler darüber hinaus, sich noch stärker auf die Führung des Strategieprozesses, auf „Mergers & Acquisitions“-Projekte, die strategischen Lokalisierungsanteile bei Joint Ventures, die Begleitung des Angebotsprozesses sowie dessen Freigabe, die strategische Produktentwicklung und speziell die Intensivierung der Kundenpflege zu konzentrieren.
>> mehr lesen

VCS: Abstimmung im Ständerat über die Schliessung der SBB-Drittverkaufsstellen (Mi, 13 Sep 2017)
Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz freut sich über den Entscheid des Ständerates, die SBB-Drittverkaufsstellen zumindest weitere zwei Jahre weiter offen zu halten. Für dieses Anliegen haben sich in einer Petition des VCS 32'000 Menschen eingesetzt.
>> mehr lesen

BVG: Berliner U-Bahn Legende kehrt zurück (Mi, 13 Sep 2017)
Eine U-Bahnlegende kehrt zurück. Nach einer gründlichen Aufarbeitung können die letzten erhaltenen vier Wagen der Baureihe EIII (sprich E drei) jetzt wieder für Sonderfahrten eingesetzt werden. Wie angekündigt erleben sie ihre Premiere nach einem längeren Werkstattaufenthalt auf der U5 anlässlich der Internationalen Gartenausstellung IGA Berlin 2017. Vom 16. September bis zum 14. Oktober ist der Zug jeweils samstags zwischen den Bahnhöfen Biesdorf-Süd und Hönow unterwegs (Fahrplan im Anhang). Für die Mitfahrt in diesem liebevoll restaurierten Stück U-Bahngeschichte reicht ein normaler BVG-Fahrschein.
>> mehr lesen

Knorr-Bremse: Kiepe Electric und IFE modernisieren Wiener Stadtbahn (Di, 12 Sep 2017)
Die Wiener Linien GmbH & Co KG hat die Knorr-Bremse Tochterunternehmen Kiepe Electric und IFE mit der Modernisierung von 78 Stadtbahnwagen beauftragt. Damit werden die Fahrzeuge auf einen zeitgemäßen technischen Stand gebracht, damit sie noch für viele Jahre sicher, zuverlässig und kundenorientiert unterwegs sind.
>> mehr lesen

SBB: ETR 610 wird revidiert (Mi, 13 Sep 2017)
Die gesamte Flotte der 19 Neigezüge des Typs ETR 610 wird für insgesamt rund 90 Millionen Franken aufgerüstet und revidiert. Grössere Gepäckablagen, eine Familienzone, moderne Toiletten, neue Technik und ein besserer Mobilfunkempfang verbessern den Reisekomfort und die Zuverlässigkeit auf der Nord-Süd-Achse. Die Lieferantin Alstom startet nun mit den Arbeiten in Savigliano (Italien).
>> mehr lesen

Arbeitstreffen DB – SBB: Europäische Bahnen rücken näher zusammen (Di, 12 Sep 2017)
Richard Lutz, CEO der Deutschen Bahn (DB), und Andreas Meyer, CEO SBB, haben sich am Montag, 11. September 2017, im SBB Hauptsitz Bern Wankdorf getroffen. Das Treffen stand ganz im Zeichen der Sperre der deutschen Rheintalstrecke. Die Bahnchefs haben die getroffenen Sofortmassnahmen für die Spedition des Güterverkehrs über die Ausweichrouten kritisch diskutiert. Unter anderem werden Lokführer flexibler eingesetzt und Baustellen zeitlich verschoben. Die Kapazität konnte dadurch gesteigert werden. Die Lage verbessert sich jedoch zu langsam. Die beiden CEO wollen den europäischen Bahnsektor daher besser auf solche Ereignisse vorbereiten. Daneben haben sie am Gespräch weitere Angebotsverbesserungen beschlossen.
>> mehr lesen

LEITNER: Dorfbahn Serfaus wird modernisiert (Di, 12 Sep 2017)
Sie gilt noch heute als Vorzeigebeispiel für effiziente Mobilität und Reduzierung des Individualverkehrs in besonders sensiblen, alpinen Regionen: die Dorfbahn Serfaus, die gerne als „U-Bahn“ bezeichnet wird, im technischen Sinn jedoch eine Standseilbahn ist. In Zusammenarbeit mit LEITNER ropeways erfolgt derzeit die Rundumerneuerung samt komplettem technologischen „Facelift“ der Bahn, die seit 1986 für nachhaltige Fortbewegung in der tourismusintensiven Tiroler Gemeinde sorgt.
>> mehr lesen

MGB: Kollision in Andermatt (Mo, 11 Sep 2017)
Am heutigen Montag, 11. September, kam es gegen 11.30 Uhr am Bahnhof Andermatt zu einem Auffahrunfall bei einem Regionalzug der Matterhorn Gotthard Bahn.
>> mehr lesen

Abellio Rail Baden Württemberg stellt sich im Neckartal vor (Mo, 11 Sep 2017)
Bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung in der Bahnstadt Mannheim stellte sich Abellio Rail Baden-Württemberg als neuer Betreiber des Neckartal-Netzes den zukünftigen Fahrgästen in der Region vor. Weiterer Programmpunkt war die Präsentation des neuen regionalen SPNV-Konzeptes durch Landesverkehrsminister Winfried Hermann.
>> mehr lesen

VM: DB Regio übernimmt den Service zwischen Singen und Schaffhausen (Mo, 11 Sep 2017)
Die DB Regio AG hat heute vom Land den Zuschlag für das Netz „Singen-Schaffhausen“ (Vergabenetz 19) erhalten. DB Regio hatte das wirtschaftlichste Angebot abgegeben. Am Verfahren hatten sich zwei Bieter beteiligt. Im Vergleich zum Großen Verkehrsvertrag sinkt der Zuschussbedarf pro Zugkilometer um rund ein Drittel.
>> mehr lesen