Aktuelles in Kürze

Wettbewerbsbehörden genehmigen Joint Venture von Post und SBB. (Fr, 24 Mär 2017)
Die Schweizerische Post und die SBB planen ab Herbst 2017, über ein Joint Venture eine einheitliche digitale Identität für Privatpersonen, Unternehmen und Behörden in der Schweiz anzubieten. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt kürzlich grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission. Mit dem positiven Entscheid für die Bildung dieses Joint Ventures haben die Post und die SBB einen wichtigen Meilenstein erreicht. Somit können sie das Angebot zeitnah interessierten Behörden und Unternehmen zur Verfügung stellen und dadurch den digitalen Wirtschaftsstandort Schweiz weiter stärken.
>> mehr lesen

Bern–Fribourg: Einschränkungen wegen Bauarbeiten. (Do, 23 Mär 2017)

>> mehr lesen

SBB Verwaltungsrat: Fabio Pedrina als neuer SBB Verwaltungsrat vorgeschlagen. (Mi, 22 Mär 2017)
Die Personalverbände der SBB schlagen Fabio Pedrina als neuen Personalver-treter im Verwaltungsrat der SBB vor. Er soll Dr. Andrea Hämmerle ersetzen, der altershalber ausscheidet. Der SBB-Verwaltungsrat heisst den Vorschlag der Personalverbände gut.
>> mehr lesen

Unterbruch: Luzern (Fr, 24 Mär 2017)
22.03.2017 - 27.03.2017 02:00 Der Bahnhof Luzern ist für den Bahnverkehr unterbrochen. Die S-Bahnzüge S4 / S44 / S5 / S55 + IR Luzern - Engelberg / Brünig-Hasliberg (Zentralbahn) verkehren planmässig. Reisende von Genève / Lausanne / Biel/Bienne / Basel SBB / Olten nach Arth-Goldau / Lugano / Milano Centrale oder umgekehrt reisen via Zürich HB. Richtung Rotkreuz, Zug + Zürich HB: Es verkehren Ersatzbusse Luzern - Ebikon + Bus 22 / 23 (VBL). Richtung Hochdorf + Lenzburg: Reisende von Luzern nach Lenzburg benützen die Buslinien 2 (VBL) nach Emmenbrücke, Sonnenplatz und steigen in Emmenbrücke, Sonnenplatz / Gersag auf die S-Bahn-Züge S 9 nach Lenzburg um. Richtung Sursee, Zofingen, Olten, Basel SBB / Bern: Es verkehren Ersatzbusse Luzern - Emmenbrücke + Bus 2 (VBL). Es verkehren Extrazüge Emmenbrücke xx:33 - Sursee (» S8 Olten) /// (S8 Olten xx:36 ») Sursee xx:11 - Emmenbrücke. Richtung Wolhusen, Langnau i.E. / Langenthal: Es verkehren Ersatzbusse Luzern - Littau. Richtung Arth-Goldau, Erstfeld / Bellinzona + Lugano: Reisende von Luzern nach Arth-Goldau benützen die Buslinien 6 / 8 / 24 (VBL) nach Luzern Verkehrshaus und steigen in Luzern Verkehrshaus um. Abfahrtsort Ersatzbus Luzern: Europaplatz vor KKL Die Fernverkehrszüge IR Luzern - Zürich HB (- Zürich Flughafen) fallen zwischen Luzern und Ebikon aus. Die Fernverkehrszüge ICN / IR Basel SBB - Luzern - Arth-Goldau - Erstfeld / Lugano fallen zwischen Basel SBB und Arth-Goldau aus. Die Fernverkehrszüge IR Luzern - Zofingen - Bern - Genève-Aéroport fallen zwischen Luzern und Sursee aus. Die Fernverkehrszüge IR Luzern - Sursee - Olten - Gelterkinden - Basel SBB fallen zwischen Luzern und Sursee aus. Die Züge VAE Luzern - Rapperswil - St. Gallen fallen zwischen Luzern und Luzern Verkehrshaus aus. Die Züge VAE halten ausserordentlich in Meggen, Merlischachen + Immensee. Die Züge RE Luzern - Olten fallen zwischen Luzern und Emmenbrücke aus. Die Züge RE Luzern - Langnau i.E. - Bern fallen zwischen Luzern und Littau aus. Die S-Bahnzüge S1 Sursee - Luzern - Zug - Baar fallen zwischen Emmenbrücke und Ebikon aus. Die S-Bahnzüge S3 Luzern - Küssnacht am Rigi - Arth-Goldau - Brunnen fallen zwischen Luzern und Luzern Verkehrshaus aus. Die S-Bahnzüge S6 Luzern - Wolhusen - Langenthal fallen zwischen Luzern und Littau aus. Die S-Bahnzüge S61 Luzern - Littau fallen aus. Die S-Bahnzüge S9 Luzern - Lenzburg fallen zwischen Luzern und Emmenbrücke Gersag aus. Die S-Bahnzüge S99 Luzern - Hochdorf LU fallen aus. Grund: Bauarbeiten ausserordentlich Dauer des Unterbruchs von 22.03.2017 14:00 - 26.03.2017 Betriebsschluss. Weitere Informationen erhalten Sie bei der kostenlosen SBB-Hotline, Telefon 0800 99 66 33.
>> mehr lesen

Unterbruch: Brünig-Hasliberg - Meiringen (Fr, 24 Mär 2017)
23.03.2017 - 25.03.2017 07:00 Zwischen Brünig-Hasliberg und Meiringen auf der Linie Luzern - Meiringen - Interlaken Ost ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Die Züge IR Luzern - Meiringen - Interlaken Ost fallen zwischen Brünig-Hasliberg und Meiringen aus. Es verkehrt ein Bahnersatzbus Brünig-Hasliberg - Meiringen - Brünig-Hasliberg. Die Anschlüsse sind gewährleistet. Grund: Steinschlag Dauer des Unterbruchs bis 25.03.2017 06:55.
>> mehr lesen

Reisehinweis: Franche-Comté (Fr, 24 Mär 2017)
28.03.2017 00:00 - 23:59 In der Region Franche-Comté ist der Bahnverkehr nur eingeschränkt möglich. Sie müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Grund: Streik in Frankreich Dauer am 28.03.2017 Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist nicht angepasst. Bitte beachten Sie die Informationen in dieser Meldung. info grève info SNCF
>> mehr lesen

Licht am Ende des Tunnels (Mi, 22 Mär 2017)

>> mehr lesen

Mit der U-Bahn U3 zu südlichen Ufern - Tour 2 (Di, 07 Mär 2017)

>> mehr lesen

Mit dem Bus X69 zum Müggelsee - Tour 3 (Di, 07 Mär 2017)

>> mehr lesen

Les autorités de surveillance de la concurrence donnent leur accord à la co-entreprise de la Poste et des CFF. (Fr, 24 Mär 2017)
La Poste et les CFF prévoient de proposer dès l’automne 2017, via une co-entreprise, une identité numérique uniforme pour les particuliers, les entreprises et les autorités en Suisse. La prise de participation des CFF dans la filiale de la Poste SwissSign SA a reçu le feu vert de la Commission de la concurrence (COMCO) et de la Commission européenne. Avec l’approbation de la formation de cette co-entreprise, la Poste et les CFF ont franchi une étape importante. Ils pourront mettre l’offre à la disposition des autorités et entreprises intéressées dans les meilleurs délais, et renforcer ainsi la place économique suisse dans le domaine du numérique.
>> mehr lesen

Trains supprimés entre Fribourg et Berne et horaires modifiés. (Do, 23 Mär 2017)

>> mehr lesen

SOB Südostbahn - Medien

Versuchsschüttung in Neukirch-Egnach (Do, 23 Mär 2017)

>> mehr lesen

Kein SOB-Einstieg bei Drittverkaufsstellen (Di, 21 Mär 2017)

>> mehr lesen

Abbruch Bahnhofgebäude Brunnadern-Neckertal (Mi, 08 Mär 2017)

>> mehr lesen

Trenitalia ETR 610 002 im Bahnhof Luzern entgleist (Fr, 24 Mär 2017)
Am Nachmittag des 22. März 2017 ist beim Bahnhof Luzern der ETR 610 002 von Trenitalia entgleist. Sechs Personen sind leicht verletzt worden. Der Bahnhof Luzern bleibt wegen der umfassenden Reparaturarbeiten bis voraussichtlich Montagfrüh für Normalspurbahnen nicht befahrbar. Die Züge der schmalspurigen Zentralbahn verkehren ohne Einschränkungen. Die Unfallursache ist noch unklar.
>> mehr lesen

Neuer Bernina Express Bus und modernes Infosystem (Fr, 24 Mär 2017)
Er ist da: Der neue Bernina Express Bus, welcher ab dem 17. April 2017 zwischen Tirano und Lugano verkehren wird, wird am Freitag und Samstag, 24. und 25. März 2017, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert – zusammen mit einem Bernina Express Panoramawagen auf dem Alexanderplatz in Chur. Anlässlich der Präsentation der beiden Fahrzeuge wird dem Publikum auch das neue, moderne Informationssystem im Bernina Express der Rhätischen Bahn (RhB) vorgestellt.
>> mehr lesen

Modernisation de la gare de Zweisimmen: La rénovation de la gare est en bonne voie (Fr, 24 Mär 2017)
Dans le cadre de la modernisation de la gare de Zweisimmen, les voies en direction du Saanenland et de la Lenk seront remises à neuf. BLS et le MOB pourront terminer les travaux dans les délais et mettre en service la gare modernisée à la mi-décembre. Les voitures voyageurs équipées du dispositif de changement d’écartement circuleront probablement dès la fin 2019 entre Montreux et Interlaken Ost.
>> mehr lesen

Modernisierung Bahnhof Zweisimmen: Bahnhofumbau ist auf Kurs (Fr, 24 Mär 2017)
Im Rahmen der Modernisierung des Bahnhofs Zweisimmen werden die Gleise in Richtung Saanenland und Lenk neu gebaut. Die BLS und die MOB können die Arbeiten planmässig abschliessen und den modernisierten Bahnhof Mitte Dezember 2017 in Betrieb nehmen. Die umspurfähigen Personenwagen werden voraussichtlich ab Ende 2019 zwischen Montreux und Interlaken Ost verkehren.
>> mehr lesen

116-jährige Emmer Von-Moos-Dampflok wird wieder flott gemacht (Fr, 24 Mär 2017)
Luzerner Zeitung: Emmenbrücke: Eine bedeutende Zeitzeugin der Dampflokgeschichte wird wieder wachgeküsst. Die 116 Jahre alte Lok Nr. 41 der früheren Schweizerischen Centralbahn (SCB) wurde am Freitag für eine 660'000 Franken teure Revision nach Landquart GR gebracht.
>> mehr lesen

SBB Bilanz 2016: Mehr Passagiere und Güter, zufriedenere Kunden und gestiegener Konzerngewinn (Fr, 24 Mär 2017)
2016 war für die SBB ein erfolgreiches Jahr: Sie beförderte täglich 1,25 Mio. Passagiere, mehr als je zuvor. Ebenso erreichte die Güterverkehrsleistung einen Höchststand. Kundenzufriedenheit und Pünktlichkeit sind gestiegen, trotz hoher Bautätigkeit. Das Schienennetz wurde noch nie so intensiv genutzt. Die digitalen Absatzkanäle setzten ihren Aufwärtstrend fort. Das Konzernergebnis stieg dank Einmaleffekten um CHF 135 Mio. auf CHF 381 Mio., das Betriebsergebnis hingegen ist gesunken. Der Güterverkehr erreichte trotz des schwierige wirtschaftlichen Umfelds wieder ein positives Ergebnis. Für die Bahninfrastruktur investierte die SBB letztmals CHF 123 Mio. aus eigenwirtschaftlichen Mitteln. Die Entgelte der öffentlichen Hand stiegen um 7,7 Prozent, insbesondere wegen Folgekosten neuer Infrastrukturen.
>> mehr lesen

Steinschlag am Brünig führt zu Streckenunterbruch (Fr, 24 Mär 2017)
Ein Steinschlag zwischen Meiringen und Brünig-Hasliberg führt zu einem Streckenunterbruch. Am Freitag, 24. März 2017 verkehren deshalb zwischen Meiringen und Brünig-Hasliberg Bahnersatzbusse.
>> mehr lesen

Via libera delle autorità competenti in materia di concorrenza alla joint venture tra Posta Svizzera e FFS (Fr, 24 Mär 2017)
A partire dall’autunno 2017, la Posta Svizzera e le FFS intendono proporre un’identità digitale unitaria ai privati, alle aziende e alle autorità elvetiche grazie a una joint venture. La partecipazione delle FFS alla società affiliata della Posta Swiss Sign SA ha recentemente ottenuto il nulla osta da parte della Commissione della concorrenza (COMCO) e della Commissione europea. Il via libera alla costituzione della joint venture rappresenta per la Posta e le FFS una tappa fondamentale: potranno così mettere a breve l’offerta a disposizione delle autorità e delle aziende interessate e rafforzare ulteriormente la piazza economica digitale svizzera.
>> mehr lesen

Les autorités de surveillance de la concurrence donnent leur accord à la co-entreprise de la Poste et des CFF (Fr, 24 Mär 2017)
La Poste et les CFF prévoient de proposer dès l’automne 2017, via une co-entreprise, une identité numérique uniforme pour les particuliers, les entreprises et les autorités en Suisse. La prise de participation des CFF dans la filiale de la Poste Swiss Sign SA a reçu le feu vert de la Commission de la concurrence (COMCO) et de la Commission européenne. Avec l’approbation de la formation de cette co-entreprise, la Poste et les CFF ont franchi une étape importante. Ils pourront mettre l’offre à la disposition des autorités et entreprises intéressées dans les meilleurs délais, et renforcer ainsi la place économique suisse dans le domaine du numérique.
>> mehr lesen

Wettbewerbsbehörden genehmigen Joint Venture von Post und SBB (Fr, 24 Mär 2017)
Die Schweizerische Post und die SBB planen ab Herbst 2017, über ein Joint Venture eine einheitliche digitale Identität für Privatpersonen, Unternehmen und Behörden in der Schweiz anzubieten. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter Swiss Sign AG erhielt kürzlich grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission. Mit dem positiven Entscheid für die Bildung dieses Joint Ventures haben die Post und die SBB einen wichtigen Meilenstein erreicht. Somit können sie das Angebot zeitnah interessierten Behörden und Unternehmen zur Verfügung stellen und dadurch den digitalen Wirtschaftsstandort Schweiz weiter stärken.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Do

08

Sep

2016

Hinweis in eigener Sache: info24 ab September 2016 mit neuem Layout

Im Hinblick auf die InnoTrans 2016 gibt es auch bei uns Neuigkeiten zu vermelden. Künftig erscheint  info24 ÖV Schweiz - Europa  mit neuem Layout und neuem Konzept. Mit der Umstellung begonnen haben wir am 01. September 2016. Nebst den übrigen Meldungen berichten wir dann ab 20. September 2016  auch von der grössten internationalen Fachmesse für Bahn- und Verkehrstechnik, welche alle zwei Jahre auf dem Messegelände in Berlin statt findet. Auf dieser Seite hier werden weiterhin "wichtige Meldungen in Kürze" angezeigt, dazu bleibt sie als Archiv bestehen. Die "ausgesuchten Meldungen" werden neu übersichtlicher, attraktiver und mit grösseren Fotos etc. dargestellt.

mehr lesen 2 Kommentare

Mi

07

Sep

2016

Ab 2017 mit dem Gotthard Panorama Express unterwegs

Nach der Eröffung des Gotthard-Basis-Tunnels startet die SBB im 2017 einen neuen Zug über die Bergstrecke. Die Reise mit dem Gotthard Panorama Express führt von Luzern mit dem Schiff nach Flüelen und weiter mit dem Zug im 1.-Klass-Panoramawagen oder im 2.-Klass-Wagen über die historische Gotthard-Panoramastrecke ins Tessin. Der Gotthard Panorama Express fährt samstags und sonntags vom 14. April 2017 bis 22. Oktober 2017. In den Sommermonaten  vom 1. Juli 2017 bis 22. Oktober 2017 fährt er sogar täglich.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

06

Sep

2016

SBB Cargo investiert ins Werk Bellinzona: 25 Re 620 Lokomotiven erhalten ein Refit

Die von SBB Cargo im Binnenverkehr eingesetzten Re 6/6 Lokomotiven (Re 620) haben ein Durchschnittsalter von knapp 40 Jahren erreicht. Nun werden 25 Fahrzeuge ab Herbst 2016 bis 2019 für 1.58 Millionen Franken pro Lok im Werk Bellinzona revidiert. Die robusten Loks sind von guter Substanz und stellen das Rückgrat des Schweizerischen Wagenladungsverkehrs dar.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Sep

2016

Ungarischer Bahnbetreiber GySEV beauftragt Stadler mit zehn FLIRT-Zügen der neuesten Generation

Der ungarische Regionalbahnbetreiber GySEV Zrt. und Stadler haben einen Liefervertrag über 10 vierteilige FLIRT-Niederflurtriebzüge für den Regionalverkehr unterzeichnet. Die ersten Fahrzeuge werden 2018 in Westungarn ihren Betrieb aufnehmen. Zusammen mit früheren Bestellungen wird GySEV dann über eine Flotte von insgesamt 20 hochmodernen FLIRT-Einheiten verfügen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

04

Sep

2016

Nach den Ferien ist vor dem Schulabschluss - Ausgezeichnetes Programm bei der BVG

BVG Berlin: Zwölf Berufe mit Zukunft, 42 erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder, 156 Plätze im Jahr: Am Samstag, den 10. September 2016 präsentiert die BVG auf dem Betriebshof Lichtenberg  ihr umfangreiches Ausbildungsangebot. Zwischen 13 und 20 Uhr erfahren Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren beim BVG-Ausbildungstag „JobTube“ alles über die beruflichen Perspektiven bei Deutschlands grösstem Nahverkehrsunternehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen "Schweiz"

Trenitalia ETR 610 002 im Bahnhof Luzern entgleist (Fr, 24 Mär 2017)
Am Nachmittag des 22. März 2017 ist beim Bahnhof Luzern der ETR 610 002 von Trenitalia entgleist. Sechs Personen sind leicht verletzt worden. Der Bahnhof Luzern bleibt wegen der umfassenden Reparaturarbeiten bis voraussichtlich Montagfrüh für Normalspurbahnen nicht befahrbar. Die Züge der schmalspurigen Zentralbahn verkehren ohne Einschränkungen. Die Unfallursache ist noch unklar.
>> mehr lesen

Neuer Bernina Express Bus und modernes Infosystem (Fr, 24 Mär 2017)
Er ist da: Der neue Bernina Express Bus, welcher ab dem 17. April 2017 zwischen Tirano und Lugano verkehren wird, wird am Freitag und Samstag, 24. und 25. März 2017, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert – zusammen mit einem Bernina Express Panoramawagen auf dem Alexanderplatz in Chur. Anlässlich der Präsentation der beiden Fahrzeuge wird dem Publikum auch das neue, moderne Informationssystem im Bernina Express der Rhätischen Bahn (RhB) vorgestellt.
>> mehr lesen

Modernisation de la gare de Zweisimmen: La rénovation de la gare est en bonne voie (Fr, 24 Mär 2017)
Dans le cadre de la modernisation de la gare de Zweisimmen, les voies en direction du Saanenland et de la Lenk seront remises à neuf. BLS et le MOB pourront terminer les travaux dans les délais et mettre en service la gare modernisée à la mi-décembre. Les voitures voyageurs équipées du dispositif de changement d’écartement circuleront probablement dès la fin 2019 entre Montreux et Interlaken Ost.
>> mehr lesen

Modernisierung Bahnhof Zweisimmen: Bahnhofumbau ist auf Kurs (Fr, 24 Mär 2017)
Im Rahmen der Modernisierung des Bahnhofs Zweisimmen werden die Gleise in Richtung Saanenland und Lenk neu gebaut. Die BLS und die MOB können die Arbeiten planmässig abschliessen und den modernisierten Bahnhof Mitte Dezember 2017 in Betrieb nehmen. Die umspurfähigen Personenwagen werden voraussichtlich ab Ende 2019 zwischen Montreux und Interlaken Ost verkehren.
>> mehr lesen

116-jährige Emmer Von-Moos-Dampflok wird wieder flott gemacht (Fr, 24 Mär 2017)
Luzerner Zeitung: Emmenbrücke: Eine bedeutende Zeitzeugin der Dampflokgeschichte wird wieder wachgeküsst. Die 116 Jahre alte Lok Nr. 41 der früheren Schweizerischen Centralbahn (SCB) wurde am Freitag für eine 660'000 Franken teure Revision nach Landquart GR gebracht.
>> mehr lesen

SBB Bilanz 2016: Mehr Passagiere und Güter, zufriedenere Kunden und gestiegener Konzerngewinn (Fr, 24 Mär 2017)
2016 war für die SBB ein erfolgreiches Jahr: Sie beförderte täglich 1,25 Mio. Passagiere, mehr als je zuvor. Ebenso erreichte die Güterverkehrsleistung einen Höchststand. Kundenzufriedenheit und Pünktlichkeit sind gestiegen, trotz hoher Bautätigkeit. Das Schienennetz wurde noch nie so intensiv genutzt. Die digitalen Absatzkanäle setzten ihren Aufwärtstrend fort. Das Konzernergebnis stieg dank Einmaleffekten um CHF 135 Mio. auf CHF 381 Mio., das Betriebsergebnis hingegen ist gesunken. Der Güterverkehr erreichte trotz des schwierige wirtschaftlichen Umfelds wieder ein positives Ergebnis. Für die Bahninfrastruktur investierte die SBB letztmals CHF 123 Mio. aus eigenwirtschaftlichen Mitteln. Die Entgelte der öffentlichen Hand stiegen um 7,7 Prozent, insbesondere wegen Folgekosten neuer Infrastrukturen.
>> mehr lesen

Steinschlag am Brünig führt zu Streckenunterbruch (Fr, 24 Mär 2017)
Ein Steinschlag zwischen Meiringen und Brünig-Hasliberg führt zu einem Streckenunterbruch. Am Freitag, 24. März 2017 verkehren deshalb zwischen Meiringen und Brünig-Hasliberg Bahnersatzbusse.
>> mehr lesen

Via libera delle autorità competenti in materia di concorrenza alla joint venture tra Posta Svizzera e FFS (Fr, 24 Mär 2017)
A partire dall’autunno 2017, la Posta Svizzera e le FFS intendono proporre un’identità digitale unitaria ai privati, alle aziende e alle autorità elvetiche grazie a una joint venture. La partecipazione delle FFS alla società affiliata della Posta Swiss Sign SA ha recentemente ottenuto il nulla osta da parte della Commissione della concorrenza (COMCO) e della Commissione europea. Il via libera alla costituzione della joint venture rappresenta per la Posta e le FFS una tappa fondamentale: potranno così mettere a breve l’offerta a disposizione delle autorità e delle aziende interessate e rafforzare ulteriormente la piazza economica digitale svizzera.
>> mehr lesen

Les autorités de surveillance de la concurrence donnent leur accord à la co-entreprise de la Poste et des CFF (Fr, 24 Mär 2017)
La Poste et les CFF prévoient de proposer dès l’automne 2017, via une co-entreprise, une identité numérique uniforme pour les particuliers, les entreprises et les autorités en Suisse. La prise de participation des CFF dans la filiale de la Poste Swiss Sign SA a reçu le feu vert de la Commission de la concurrence (COMCO) et de la Commission européenne. Avec l’approbation de la formation de cette co-entreprise, la Poste et les CFF ont franchi une étape importante. Ils pourront mettre l’offre à la disposition des autorités et entreprises intéressées dans les meilleurs délais, et renforcer ainsi la place économique suisse dans le domaine du numérique.
>> mehr lesen

Wettbewerbsbehörden genehmigen Joint Venture von Post und SBB (Fr, 24 Mär 2017)
Die Schweizerische Post und die SBB planen ab Herbst 2017, über ein Joint Venture eine einheitliche digitale Identität für Privatpersonen, Unternehmen und Behörden in der Schweiz anzubieten. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter Swiss Sign AG erhielt kürzlich grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission. Mit dem positiven Entscheid für die Bildung dieses Joint Ventures haben die Post und die SBB einen wichtigen Meilenstein erreicht. Somit können sie das Angebot zeitnah interessierten Behörden und Unternehmen zur Verfügung stellen und dadurch den digitalen Wirtschaftsstandort Schweiz weiter stärken.
>> mehr lesen

SBB gleisen weltweite Online-Vertriebslösung auf (Fr, 24 Mär 2017)
Schweizer Bahnbillette sollen weltweit bald so einfach zu buchen sein wie Hotels oder Flüge. Konkret arbeiten die SBB daran, ihre Bahntickets über Technologiepartner weltweit vertreiben zu lassen. Das schreibt die "Handelszeitung" in ihrer aktuellen Ausgabe.
>> mehr lesen

Ein grosser Meilenstein für das Tram-Museum Basel – der TCB spricht ein Darlehen über CHF 125’000 (Fr, 24 Mär 2017)
An der 49. Generalversammlung des Tramclub Basel (TCB) sprachen sich die anwesenden Mitglieder einstimmig für ein Darlehen über CHF 125’000 zugunsten des Tram-Museums Basel aus. Das Abstimmungsergebnis (68 zu Null) ist ein deutliches Bekenntnis der Mitglieder, die einmalige Chance jetzt zu nutzen und die Eröffnung des Tram-Museums im 2019 zu ermöglichen.
>> mehr lesen

BAV-Gespräche zur Weiterentwicklung des Fernverkehrs: BLS bedauert Scheitern des Dialogs – Konzessionsgesuch wird ausgearbeitet (Fr, 24 Mär 2017)
Unter der Führung des Bundesamts für Verkehr (BAV) haben seit Herbst 2016 Gespräche über die künftigen Fernverkehrskonzessionen stattgefunden. Die BLS bedauert, dass kein konstruktiver Abschluss erzielt werden konnte, der auf diesem Weg die angestrebte Mehrbahnenlösung ermöglicht hätte. Die BLS begrüsst dagegen, dass das BAV das Konzessionsverfahren sofort eingeleitet hat und wird nun ihr Gesuch in den nächsten Monaten ausarbeiten.
>> mehr lesen

Führerstandsfahrt auf der WEA H0 Anlage (Fr, 24 Mär 2017)
Entdecken Sie noch unbekannte Einblicke unserer Anlage.
>> mehr lesen

Wettbewerbsbehörden genehmigen Joint Venture von Post und SBB. (Fr, 24 Mär 2017)
Die Schweizerische Post und die SBB planen ab Herbst 2017, über ein Joint Venture eine einheitliche digitale Identität für Privatpersonen, Unternehmen und Behörden in der Schweiz anzubieten. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt kürzlich grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission. Mit dem positiven Entscheid für die Bildung dieses Joint Ventures haben die Post und die SBB einen wichtigen Meilenstein erreicht. Somit können sie das Angebot zeitnah interessierten Behörden und Unternehmen zur Verfügung stellen und dadurch den digitalen Wirtschaftsstandort Schweiz weiter stärken.
>> mehr lesen

Bern–Fribourg: Einschränkungen wegen Bauarbeiten. (Do, 23 Mär 2017)

>> mehr lesen

SBB Verwaltungsrat: Fabio Pedrina als neuer SBB Verwaltungsrat vorgeschlagen. (Mi, 22 Mär 2017)
Die Personalverbände der SBB schlagen Fabio Pedrina als neuen Personalver-treter im Verwaltungsrat der SBB vor. Er soll Dr. Andrea Hämmerle ersetzen, der altershalber ausscheidet. Der SBB-Verwaltungsrat heisst den Vorschlag der Personalverbände gut.
>> mehr lesen

Entgleisung in Luzern. (Mi, 22 Mär 2017)

>> mehr lesen

Reservationspflicht für Velos am GBT. (Di, 21 Mär 2017)

>> mehr lesen

Jahresergebnis 2016: Mehr Personen reisen 2016 mit RailAway. (Di, 21 Mär 2017)
Die Freizeitanbieterin der SBB kann für 2016 eine positive Bilanz ziehen: Die Zahl der Schweizerinnen und Schweizer, die RailAway benutzen, ist im vergangenen Jahr um 14,4 Prozent gestiegen. Vor allem Spezialangebote trugen 2016 zu den höheren Passagierzahlen bei.
>> mehr lesen

Bilanz 2016: Mehr Passagiere und Güter, zufriedenere Kunden und gestiegener Konzerngewinn. (Di, 21 Mär 2017)

>> mehr lesen

Pilotversuch der SBB Transportpolizei: Mehr Schutz für Transportpolizei mit Bodycams. (Mo, 20 Mär 2017)
Die Transportpolizei SBB (TPO) testet im ersten Halbjahr 2017 in Zürich und Lausanne den Einsatz von Kameras, die Polizisten auf sich tragen, sogenannte Bodycams. Damit will die sie den Schutz von Transportpolizistinnen und Transportpolizisten erhöhen, gleichzeitig können die Kameras auch zur Beweisführung eingesetzt werden. Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) hat dem Testbetrieb zugestimmt.
>> mehr lesen

Längere Reisezeiten wegen Unterhalt der Bahn-2000-Strecke. (Mo, 20 Mär 2017)
Olten–Bern/Solothurn: Längere Reisezeiten wegen Unterhalt der Bahn-2000-Strecke.
>> mehr lesen

Baustart für bessere Zugverbindungen im Kanton Thurgau. (Mi, 15 Mär 2017)
Im Rahmen des Bahnausbaus im Kanton Thurgau starten am 20. März 2017 die Bauarbeiten am Bahnhof St. Katharinental. Westlich der Haltestelle St. Katharinental baut die SBB auf einer Länge von 1,1 Kilometern ein zweites Gleis. Die Baukosten betragen rund 21 Mio CHF.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen "Europa"

Marketing-Projektmanager/in (Do, 23 Mär 2017)
Arbeitgeber: LUP AG Aufgaben: Operative Projektabwicklung, auch mit externen Dienstleistern einschließlich Projektdokumentation und Reporting. Planung und operative Umsetzung von Kampagnen,
>> mehr lesen

Bilanzpressekonferenz der Deutschen Bahn Grüne: „Bahn braucht eine Innovationsstrategie!“ (Do, 23 Mär 2017)
Berlin: Zur Bilanzpressekonferenz der bundeseigenen Deutsche Bahn AG am 23.03.2017 erklärt Matthias Gastel (Grüne), Sprecher für Bahnpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion: „Die Deutsche Bahn braucht eine Innovationsstrategie. Bei den
>> mehr lesen

Verbesserungen im Busbetrieb (Do, 23 Mär 2017)
Hamburg: Ab kommenden Sonntag, 26. März 2017, gelten auf wichtigen HOCHBAHN-Buslinien neue Fahrpläne. Mit den Anpassungen sollen vor allem der Kundenkomfort und die Zuverlässigkeit erhöht werden.
>> mehr lesen

„Shopping-Ticket“ der VBK: Neues Sonderangebot gilt an ausgewählten Wochenenden (Do, 23 Mär 2017)
Karlsruhe: Aufgrund einer Vielzahl an Baumaßnahmen kam es in Karlsruhe im vergangenen Jahr – insbesondere in den Sommermonaten – zu Beeinträchtigungen im Tram- und Stadtbahnverkehr. Von diesen waren viele Fahrgäste unmittelbar betroffen.
>> mehr lesen

„Bonjour le Tour“ am Samstag, 25. März: Rheinbahn ist am Rathausufer mit am Start (Do, 23 Mär 2017)
Düsseldorf: Der Countdown läuft: In rund 100 Tagen startet das berühmte Radrennen „Tour de France“ in Düsseldorf – am 1. und 2. Juli mit dem Grand Départ. Die Rheinbahn hat von Anfang an die Initiative für die Unterstützung der Tour de France
>> mehr lesen

Verfahrbahre Lackierkabine für Schienenfahrzeuge verkürzt die Durchlaufzeiten signifikant (Do, 23 Mär 2017)
Leinfelden-Echterdingen: Der Schienenfahrzeughersteller Alstom nimmt in Braunschweig eine neue, flexible Lackieranlage von LUTRO für Wartungsarbeiten in Betrieb. Durch neue flexible Torsysteme können komplette Züge bis zu einer Länge
>> mehr lesen

CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg stellt Innoverse-Studie zum SPNV vor (Do, 23 Mär 2017)
Potsdam: Die CDU-Fraktion des Landtags Brandenburg hat eine von Innoverse GmbH erstellte Studie über eine „Entwicklungsstrategie für den SPNV in Berlin und Brandenburg“ vorgestellt. Die Studie schlägt für ein neues „Netz 2030“ deutliche
>> mehr lesen

car2go gehört für immer mehr Menschen zum Alltag (Do, 23 Mär 2017)
Stuttgart: Flexibles Carsharing ist keine Modeerscheinung mehr, sondern etabliert sich immer mehr im Alltag. Allein im Vergleich von Jahresbeginn und Jahresende 2016 haben sich immer mehr Menschen in den europäischen car2go Standorten für die
>> mehr lesen

Neue Förderung schafft Anreize für Alltagsradverkehr und E-Bikes (Do, 23 Mär 2017)
Saarbrücken: Mit einer neuen Richtlinie zur Förderung regionaler Klimaschutzprojekte und der Elektro-Fahrrad-Mobilität im Saarland möchte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger die Attraktivität von Pedelecs sowie die Potentiale im Alltagsradverkehr
>> mehr lesen

Deutsche Bahn schreibt wieder deutlich schwarze Zahlen (Do, 23 Mär 2017)
Berlin: Mit einem erneuten Passagierrekord im Fernverkehr und einem Gewinnsprung ist die Deutsche Bahn AG im Geschäftsjahr 2016 wieder auf die Erfolgsspur zurückgekehrt, meldet die Deutsche Bahn. Mit 139 Millionen Fahrgästen im Fernverkehr
>> mehr lesen

Streckensperre in Polen (Verspätung) zwischen Warszawa Wschodnia und Wien Westbahnhof (Fr, 22 Nov 2013)
16.11.13 - 08.12.13 Aufgrund einer Streckensperre in Polen ist von 16.11.2013 bis 17.11.2013 von 23.11.2013 bis 24.11.2013 von 30.11.2013 bis 01.12.2013 bzw. von 07.12.2013 bis 08.12.2013 - bei Zug EC 105 mit einer Verspätung von ca. 120 Minuten - bei Zug EC 104 mit einer Verspätung von ca. 110 Minuten zu rechnen. ANSCHLUSSVERBINDUNGEN können nicht gewährleistet werden.
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Verspätung) zwischen Bruck/Mur und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
17.11.13 - 03.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Mixnitz-Bärenschützklamm und Pernegg ist von 17.11.2013 bis 03.12.2013 bei folgenden Zügen mit einer Verspätung von ca. 5 Minuten zu rechnen: R-Zug: 4005 EC-Züge: 151, 159 REX-Züge: 1991, 1995, 1990, 1908 RJ-Züge: 551, 557, 651, 655, 552, 554, 556 S-Bahn Züge: 4042, 4062, 4002, 1902, 4066, 4070, 4008, 4118, 4012, 4014, 4016, 4054, 4018, 4020, 4080, 4022, 4082, 4024, 4084, 4026, 4086, 4028, 4088, 4030, 4090, 4032, 4092, 4034, 4036, 4038, 4040, 4042
>> mehr lesen

Bauarbeiten in Polen (Do, 28 Mär 2013)
09.12.12 - 14.12.13 Im Bahnnetz der polnischen Staatsbahn PKP werden 2013 zahlreiche Baustellen in Angriff genommen. Eine verlässliche Fahrplanauskunft ist daher grundsätzlich erst rund drei Wochen vor dem Reisebeginn möglich. Bitte prüfen Sie daher die aktuellen Fahrplandaten für Ihren Reisetag vor der Abreise. Dies gilt auch für bereits gebuchte Tickets. Wir danken für Ihr Verständnis.
>> mehr lesen

Umbau Salzburg Hbf zwischen Salzburg Hbf und Salzburg Hbf (Do, 21 Nov 2013)
19.10.13 - 14.12.13 Der Salzburger Hauptbahnhof wird unter laufendem Betrieb zu einem modernen Taktknoten für den künftigen Nah- und Fernverkehr umgebaut. Daher ändern sich Wege- und Zugangssituation zu den Bahnsteigen. Beachten Sie bitte die Monitoranzeigen am Bahnhof und die Durchsagen in den Zügen. Bitte berücksichtigen Sie die Änderungen in Ihrer zeitlichen Reiseplanung und achten Sie auf die örtliche gelbe Wegeleitung! Wir bitten um Ihr Verständnis! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Schienenersatzverkehr zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg (Fr, 29 Nov 2013)
02.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten werden zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg von 02.12.2013 bis 04.12.2013 alle Züge im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt.
>> mehr lesen

Bauarbeiten zwischen Graz Hbf und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
05.09.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten müssen Reisende von 05.09.2013 bis 13.12.2013 bei den Zügen 4063, 1905, 4015, 4118, 4020, 4025, 4022, 4027, 4024, 4029, 4026, 4031, 4028, 4033, 4030, 4035, 4032, 4037, 4086, 4088, 4085, 4034, 4039, 4043 und 4003 (ab 04.11.2013 an Werktagen Mo-Fr) in Graz Hbf umsteigen. Von 16.09.2013 bis 13.12.2013 können zwischen Gleisdorf und Graz Hbf die Züge (S3) 8683 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4785 mit Halt in allen Bahnhöfen und Haltestellen ab Gleisdorf) bzw. (S3) 8680 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4704 ab Graz Hbf 08:08 Uhr) NICHT geführt werden. Bitte achten Sie auf die Durchsagen im Zug und am Bahnsteig. Weitere Informationen
>> mehr lesen

Fahrplanänderungen ab 01. September 2013 durch die Raaberbahn AG (ROeEE) zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth (Do, 21 Nov 2013)
01.09.13 - 14.12.13 Wegen Fahrplanänderungen durch die Raaberbahn AG (ROeEE) kommt des ab Sonntag, 01. September 2013 bis Samstag, 14. Dezember 2013 (Fahrplanende) im Streckenbereich Wulkaprodersdorf - Ebenfurth zu geänderten Verkehrszeiten. Es werden bestimmte Zugsverbindungen zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth aus dem Fahrplan genommen! Die direkten Zugsverbindungen zwischen Deutschkreutz - Ebenfurth - Wien sind von der Fahrplanänderung NICHT betroffen. Bitte beachten Sie die verschiedenen Informationen lt. INFO-Plakaten, Aushängen und den geänderten Fahrplänen bzw. Fahrplanzeiten lt. Routenplaner der ÖBB - "SCOTTY". Den ab 1. September 2013 gültigen neuen Fahrplan für die Strecke der Raaberbahn können Sie hier downloaden / einsehen: Deutschkreutz - Wien Hauptbahnhof / Wien Hauptbahnhof - Deutschkreutz Etwaige Alternative - Buslinie 563 Weitere Informationen
>> mehr lesen

DB-Bauarbeiten (Elbtalsperre) zwischen Usti nad Labem hl.n. und Dresden Hbf (Do, 21 Nov 2013)
01.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB) können zwischen Decin hl.n. und Hamburg von 02.12.2013 bis 03.12.2013 die Züge 172 und 173 zwischen Decin hl.n. und Berlin von 01. auf 02.12.2013 bis 02. auf 03.12.2013 die Züge 406/476 und 477/407 nicht geführt werden. Für Reisende wird zwischen Usti nad Labem und Dresden ein Autobus geführt.
>> mehr lesen

MAV-Bauarbeiten (Schienenersatzverkehr, Umleitung, Haltestellenausfall) zwischen Püspökladany und Biharkeresztes (Do, 21 Nov 2013)
12.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Ungarischen Eisenbahnen (MAV) werden von 12.11.2013 bis 13.12.2013 zwischen Püspökladany und Biharkeresztes die Züge 367, 365, 364 ,362 sowie zwischen Püspökladany und Oradea die Züge 363 und 366 im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt. Die Züge 407 und 406 werden zwischen "Püspökladany" und "Episcopia Bihor" über "Hajduszoboszlo", "Debrecen", "Nyirabrany" und "Valea lui Mihai" umgeleitet. Die Aufenthalte in den Bahnhöfen "Barand", "Sap", "Berettyoujfalu", "Mezöpeterd" und "Biharkeresztes" entfallen! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Kein Halt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben) zwischen Wöllersdorf/Piesting Marchgraben und Wöllersdorf/Piesting Marchgraben (Do, 21 Nov 2013)
25.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten entfällt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben von 25.11.2013 bis 13.12.2013 der Halt bei allen Zügen. ERSATZHALTESTELLE: Wöllersdorf/Piesting. Beachten Sie bitte das INFO-Plakat. Weitere Informationen
>> mehr lesen

Abfahrtsrampe von der Südbahnhofbrücke (So, 05 Feb 2017)
Der Bau der Abfahrtsrampe von der Südbahnhofbrücke zur Faradaygasse hat begonnen. Der Brückenpfeiler neben der Arsenalstraße ist schon fertig betoniert. Neben der Abfahrtsrampe wird eine Wendel für Fußgäner_innen und Radfahrer_innen gebaut. Auf dem Foto unten sieht man das fertige Fundament dieser Wendel und man kann die Ausmaße erkennen. Beim Grätzelspaziergang im Sommer hatte man die […]
>> mehr lesen

Ausbau der Schnellbahn (Do, 02 Feb 2017)
In Wien gibt es ein Eisenbahnnetz, dass zum Großteil ungenützt dahin schlummert. Durch den Ausbau des Streckennetzes und der Stationen kann gegenüber der U-Bahn ein kostengünstiges Massenverkehrsmittel geschaffen werden. Gestritten wir seit Jahren über die Kostenaufteilung zwischen Bund und der Gemeinde Wien. Jetzt kommt endlich etwas Bewegung in die Sache. Über die Schnellbahn-Verbindung zwischen Hütteldorf […]
>> mehr lesen

Das neueste vom „Stelzenhaus“ (Mo, 09 Jan 2017)
Keine Rede mehr von Luxuswohnungen ist beim Projekt „Parkapartments am Belvedere“. SIGNA hat einen Joint Venture mit der Hyatt Gruppe einem international renommierten Hotelpartner gewonnen und das Projekt mutiert zum Projekt PARKHOTEL AM BELVEDERE und wird unter der Marke Andaz als Lifestyle-Boutique-Hotel von Hyatt betrieben. Das Hotel beinhaltet über 300 Zimmer, einen 2.200 Quadratmeter großen […]
>> mehr lesen

SBB: Mehr Passagiere und Güter (Mi, 22 Mär 2017)
2016 war für die SBB ein erfolgreiches Jahr: Sie beförderte täglich 1,25 Mio. Passagiere, mehr als je zuvor. Ebenso erreichte die Güterverkehrsleistung einen Höchststand. Kundenzufriedenheit und Pünktlichkeit sind gestiegen, trotz hoher Bautätigkeit. Das Schienennetz wurde noch nie so intensiv genutzt. Die digitalen Absatzkanäle setzten ihren Aufwärtstrend fort. Das Konzernergebnis stieg dank Einmaleffekten um CHF 135 Mio. auf CHF 381 Mio., das Betriebsergebnis hingegen ist gesunken. Der Güterverkehr erreichte trotz des schwierige wirtschaftlichen Umfelds wieder ein positives Ergebnis. Für die Bahninfrastruktur investierte die SBB letztmals CHF 123 Mio. aus eigenwirtschaftlichen Mitteln. Die Entgelte der öffentlichen Hand stiegen um 7,7 Prozent, insbesondere wegen Folgekosten neuer Infrastrukturen.
>> mehr lesen

SEV:RailFit 20/30 bringt die SBB in Gefahr (Mi, 22 Mär 2017)
Das gute Jahresergebnis 2016 der SBB kommt nicht zufällig. Die SBB-Mitarbeitenden sind motiviert und leisten ausgezeichnete Arbeit, wie die bessere Pünktlichkeit und die höhere Kundenzufriedenheit belegen. Für die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV muss die SBB deshalb unbedingt auf den mit RailFit 20/30 geplanten übertriebenen Personalabbau verzichten. Auf dem Spiel steht die Qualität des Service public.
>> mehr lesen

IVU: Umsatz und Rohergebnis steigen weiter (Mi, 22 Mär 2017)
Die IVU blickt auf ein durchwachsenes Geschäftsjahr 2016 zurück. Der Umsatz steigt um 3 % auf 59,8 Mio. €, das Rohergebnis liegt mit 42,8 Mio. € sogar um 7 % über dem Vorjahreswert. Das Betriebsergebnis (EBIT) sinkt aufgrund von Einmaleffekten auf 1,4 Mio. €, bleibt aber klar positiv.
>> mehr lesen

DVF: Schienenlärm senken - Akzeptanz erhöhen (Mi, 22 Mär 2017)
Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) hat zur Anhörung im Deutschen Bundestag zum Schienenlärmschutzgesetz den Gesetzgeber bestärkt, das Verbot von lauten Güterwagen auf dem deutschen Schienennetz ab Dezember 2020 durchzusetzen.
>> mehr lesen

Projekt U5: Durchbruch am Brandenburger Tor (Mi, 22 Mär 2017)
Bei dem Projekt „Lückenschluss U5“, dem U-Bahnbau in Berlins Mitte, stand heute ein echter Durchbruch an: Die Bauarbeiter des Schweizer Unternehmens „Implenia“ durchschlugen eine ca. 1 Meter starke Betonwand, die bisher den neuen U5-Tunnel vom U-Bahnhof Brandenburger Tor getrennt hatte – im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller, der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, von Dr. Sigrid Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb der Berliner Verkehrsbetriebe, den Geschäftsführern der Projektrealisierungs GmbH U5, Ute Bonde und Jörg Seegers, sowie Stefan Roth, Geschäftsleitung Implenia Deutschland und Österreich.
>> mehr lesen

SBB Billettschalter: 32‘'000 Menschen fordern zum Umdenken auf (Mi, 22 Mär 2017)
Der VCS Verkehrsclub der Schweiz fordert die SBB auf, den Entscheid über die Schliessung aller Drittverkaufsstellen zu revidieren. Die hohe Zahl von 32'000 Unterschriften zeigt, dass Billettschalter für die Kundinnen und Kunden des öffentlichen Verkehrs wichtig sind.
>> mehr lesen

SBB: Bettwiesen - Bauarbeiten für den Halbstundentakt der S 10 (Mi, 22 Mär 2017)
Am Bahnhof Bettwiesen haben die Bauarbeiten für die Verlängerung des bestehenden Kreuzungs- und Rangiergleises begonnen. Zwischen der Unterführung Winkelstrasse und Aneterstrasse sind dafür auf einer Länge von 280 Metern Dammaufschüttungen nötig. Daneben passt die SBB Gleis-, Sicherungs- und Fahrleitungsanlagen an. Der Ausbau der Bahninfrastruktur in Bettwiesen ist nötig, damit Ende 2018 auf der Linie der S10 zwischen Weinfelden und Wil werktags der durchgehende Halbstundentakt eingeführt werden kann.
>> mehr lesen

Deutsche Bahn: Richard Lutz neuer Vorstandsvorsitzender (Mi, 22 Mär 2017)
Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat in einer turnusmäßigen Sitzung weitreichende personelle und strukturelle Beschlüsse getroffen. Das Gremium bestellte zum neuen DB-Vorstandsvorsitzenden den 52jährigen Betriebswirt Dr. Richard Lutz, der seit 1994 für die Deutsche Bahn arbeitet und seit April 2010 das Vorstandsressort „Finanzen & Controlling“ verantwortet. Das Ressort „Finanzen & Controlling“ wird mit dem Ressort des Vorsitzenden zusammengeführt. Zugleich zog der Aufsichtsrat die ohnehin anstehenden Wiederbestellungen der Vorstände Berthold Huber (Personenverkehr) und Ronald Pofalla (Infrastruktur) vor. Beide erhalten ebenfalls einen Fünf-Jahres-Vertrag, der jeweils bis März 2022 läuft.
>> mehr lesen

DB Cargo und GE Transportation bringen Digitalisierung des Schienenverkehrs in Europa voran (Do, 16 Mär 2017)
DB Cargo, Europas größtes Unternehmen für den Schienengüterverkehr, und GE Transportation haben einen Vertrag unterzeichnet, der über einen Zeitraum von fünf Jahren die Digitalisierung von 250 Lokomotiven in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Polen beinhaltet. Es handelt sich dabei um GEs ersten Vertrag zum Thema Digitalisierung in Europa sowie um einen wichtigen Meilenstein bei den Bemühungen des Unternehmens, intelligente Lokomotiven zu schaffen und die gesamte Wertschöpfungskette des Schienenbetriebs zu digitalisieren. Im Rahmen der Kooperation werden außerdem erstmals Lokomotiven, die nicht von GE selbst entwickelt wurden, mit GEs digitalen Lösungen ausgestattet.
>> mehr lesen

Siemens : Hector Rail bestellt 15 Vectron-Lokomotiven (Do, 16 Mär 2017)
Das Eisenbahnverkehrsunternehmen Hector Rail AB hat 15 Wechselstrom-Lokomotiven des Typs Vectron bestellt. Die Auslieferung ist ab Frühjahr 2018 geplant. Alle Loks verfügen über eine maximale Leistung von 6.400 KW und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Alle Vectron AC werden mit dem europäischen Sicherungssystem ETCS sowie dem Zugleitsystem ATC2-STM ausgerüstet. Der Einsatz erfolgt im schweren Gütertransport sowie für Holztransporte in Schweden und Norwegen. Für die Überbrückung von kurzen Strecken ohne Oberleitung ist ein Diesel Power Modul mit Funkfernsteuerung an Bord. Die Fahrzeuge werden im Siemens-Werk in München gefertigt, die Drehgestelle der Lok werden aus dem Siemens Werk in Graz geliefert.
>> mehr lesen