Aktuelles in Kürze

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen

Wechsel in der Führung von SBB Historic: Stefan Andermatt wird neuer Geschäftsleiter. (Mi, 05 Apr 2017)
Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.
>> mehr lesen

Unterbruch: Visp - Täsch (Do, 18 Jan 2018)
18.01.2018 00:00 - 23:00 Zwischen Visp und Täsch ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Es verkehren Ersatzbusse Visp - Täsch. Grund: Starke Winde Dauer des Unterbruchs unbestimmt.
>> mehr lesen

Unterbruch: Oensingen - Oberbuchsiten (Do, 18 Jan 2018)
17.01.2018 - 18.01.2018 16:00 Zwischen Oensingen und Oberbuchsiten auf der Linie Solothurn - Olten ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Sie müssen mit Verspätungen, Zugausfällen und Umleitungen rechnen. Grund: Fahrleitungsstörung Dauer des Unterbruchs unbestimmt.
>> mehr lesen

Unterbruch: Verchiez - Les Aviolats (Mi, 17 Jan 2018)
17.01.2018 - 18.01.2018 Zwischen Verchiez und Les Aviolats auf der Linie Aigle - Les Diablerets ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Es verkehren Ersatzbusse Aigle - Les Sepey - Les Diablerets. Grund: Starke Winde Dauer unbestimmt.
>> mehr lesen

Une identité numérique uniforme pour la Suisse: Markus Naef est nommé directeur général de SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef reprendra à partir de la mi-mai 2017 la direction de SwissSign AG, la future co-entreprise de la Poste et des CFF. A ce titre, il sera principalement responsable du développement et de la commercialisation de la nouvelle identité numérique uniforme que la Poste et les CFF lanceront à l’automne 2017. La prise de participation des CFF dans la filiale de la Poste SwissSign AG a reçu en mars 2017 le feu vert de la Commission de la concurrence (COMCO) et de la Commission européenne.
>> mehr lesen

Inauguration du nouveau passage sous-voies de Renens (Mi, 05 Apr 2017)
Après une première amélioration concrète, le Conseil d’Etat souhaite investir 11 millions de francs pour poursuivre la métamorphose de la gare de Renens. Première amélioration concrète du programme Léman 2030, le passage sous-voies de la gare de Renens est inauguré aujourd’hui. Il permet désormais à chacun de traverser la gare plus facilement et en toute sécurité. Première étape d’une grande métamorphose en marche, c’est l’occasion pour le gouvernement vaudois de mettre sur les rails le futur ouvrage emblématique de la mobilité dans l’Ouest Lausannois: Rayon vert. En effet, le gouvernement demande au Grand Conseil d’accorder une subvention de près de 11 millions de francs pour financer la réalisation de cette vaste passerelle reliant des métros, des trains et bientôt des trams. Le nouvel ouvrage d’art de 130 mètres de long facilitera également les déplacements entre les différents quartiers des communes situées aux abords des voies CFF.
>> mehr lesen

Hupac bestellt Wagen in China (Mi, 17 Jan 2018)
Hupac, der führende Kombiverkehrsbetreiber der Schweiz, setzt auf Material aus dem Reich der Mitte. Dies berichtet die "Handelszeitung".
>> mehr lesen

Oensingen: Durch Windböe weggerissenes Dach beschädigt Fahrleitung der SBB (Mi, 17 Jan 2018)
Auf dem Areal des Zeughauses in Oensingen hat am Mittag des 17. Januar 2018 eine Windböe das Dach eines Unterstandes erfasst und dieses gegen eine Fahrleitung der SBB geschleudert. Weil sowohl das Dach wie auch Teile der Fahrleitung auf den Gleisen liegen blieben, musste der Bahnverkehr im Bereich des Schadenortes eingestellt werden. Verletzt wurde niemand.
>> mehr lesen

Bundesrat für 2. Etappe der Limmattalbahn, weitere Etappe der Metro Lausanne und Verlängerung der Tramlinie 9 nach Kleinwabern (Mi, 17 Jan 2018)
Zu den grössten Projekten, die der Bundesrat mit der dritten Generation der Agglomerationsprogramme unterstützen möchte, gehören die 2. Etappe der Limmattalbahn (Schlieren-Killwangen), eine weitere Etappe der Metro in Lausanne sowie die Verlängerung der Tramlinie 9 nach Kleinwabern in der Agglomeration Bern.
>> mehr lesen

Stadler gewinnt zwei Aufträge in Polen (Mi, 17 Jan 2018)
Stadler hat gleich zweifachen Grund zu feiern: Verwaltungsratspräsident Peter Spuhler konnte in diesen Tagen zwei neue Aufträge in Polen unterschreiben. Für MPK Krakau baut Stadler 35 Strassenbahnen mit einer Option von 15 weiteren Fahrzeugen. Mit Koleje Mazowieckie schliesst Stadler einen Rahmenvertrag für die Lieferung von 71 FLIRT EMU ab. Weitere aussichtsreiche Ausschreibungen laufen.
>> mehr lesen

Modellbahn-Neuheiten 2018 im Überblick (Mi, 17 Jan 2018)
Eine Übersicht über angekündigte Modellbahn-Neuheiten 2018. Dazu folgen ab der 69. Spielwarenmesse in Nürnberg auch Verweise zu Messeberichten.
>> mehr lesen

Basel, St. Johanns-Vorstadt: Verletzte Tramfahrgäste nach Schnellbremsung (Mi, 17 Jan 2018)
Am 16. Januar 2018, um 15:09 Uhr, fuhr ein BLT-Tram der Linie 11 in Basel vom Totentanz her durch die St. Johanns-Vorstadt in Richtung Schanzenstrasse. Durch zwei unbekannte Fussgänger welche die Fahrbahn von rechts nach links unvorsichtig betraten, musste der Wagenführer eine Schnellbremsung einleiten. Dabei verletzten sich zwei Fahrgäste erheblich und mussten durch die Sanität in die Notfallstation verbracht werden.
>> mehr lesen

Eine Bobo 1 der RhB bleibt erhalten (Mi, 17 Jan 2018)
Im Zuge einer sporadischen Sitzung zwischen der Rhätischen Bahn und Historic RhB wurde seitens RhB bekannt gegeben, dass eine BoBo 1 sicher erhalten bleiben wird.
>> mehr lesen

Werkstatt Speicher bereit für neue Züge (Mi, 17 Jan 2018)
Die Appenzeller Bahnen (AB) haben vom Mai 2017 bis Januar 2018 die Werkstatt Speicher umgebaut. Die Anpassung der Werkstatt war aufgrund der elf neuen, längeren Züge notwendig. Das erste Fahrzeug wird im März für Testfahrten geliefert.
>> mehr lesen

Abmontiert – Wohin in Basel? Im Bahnhof SBB zeigt eine zwölf Meter lange Anzeigetafel künftig Infos statt Werbung (Di, 16 Jan 2018)
BZ Basel: Im Bahnhof SBB wird die grosse Werbetafel durch eine Anzeigetafel ersetzt. Damit soll insbesondere weniger ortskundigen Reisenden geholfen werden, einfacher vom Bahnhof zu Bus, Tram, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungsorten zu gelangen.
>> mehr lesen

Zug mit Bremsproblem: Passagiere müssen auf offener Strecke umsteigen (Di, 16 Jan 2018)
20 Minuten: Bei einem Zug sind zwischen Neuenburg und Biel Probleme mit den Bremsen aufgetreten. Die Reisenden mussten aussteigen.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Do

08

Sep

2016

Hinweis in eigener Sache: info24 ab September 2016 mit neuem Layout

Im Hinblick auf die InnoTrans 2016 gibt es auch bei uns Neuigkeiten zu vermelden. Künftig erscheint  info24 ÖV Schweiz - Europa  mit neuem Layout und neuem Konzept. Mit der Umstellung begonnen haben wir am 01. September 2016. Nebst den übrigen Meldungen berichten wir dann ab 20. September 2016  auch von der grössten internationalen Fachmesse für Bahn- und Verkehrstechnik, welche alle zwei Jahre auf dem Messegelände in Berlin statt findet. Auf dieser Seite hier werden weiterhin "wichtige Meldungen in Kürze" angezeigt, dazu bleibt sie als Archiv bestehen. Die "ausgesuchten Meldungen" werden neu übersichtlicher, attraktiver und mit grösseren Fotos etc. dargestellt.

mehr lesen 2 Kommentare

Mi

07

Sep

2016

Ab 2017 mit dem Gotthard Panorama Express unterwegs

Nach der Eröffung des Gotthard-Basis-Tunnels startet die SBB im 2017 einen neuen Zug über die Bergstrecke. Die Reise mit dem Gotthard Panorama Express führt von Luzern mit dem Schiff nach Flüelen und weiter mit dem Zug im 1.-Klass-Panoramawagen oder im 2.-Klass-Wagen über die historische Gotthard-Panoramastrecke ins Tessin. Der Gotthard Panorama Express fährt samstags und sonntags vom 14. April 2017 bis 22. Oktober 2017. In den Sommermonaten  vom 1. Juli 2017 bis 22. Oktober 2017 fährt er sogar täglich.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

06

Sep

2016

SBB Cargo investiert ins Werk Bellinzona: 25 Re 620 Lokomotiven erhalten ein Refit

Die von SBB Cargo im Binnenverkehr eingesetzten Re 6/6 Lokomotiven (Re 620) haben ein Durchschnittsalter von knapp 40 Jahren erreicht. Nun werden 25 Fahrzeuge ab Herbst 2016 bis 2019 für 1.58 Millionen Franken pro Lok im Werk Bellinzona revidiert. Die robusten Loks sind von guter Substanz und stellen das Rückgrat des Schweizerischen Wagenladungsverkehrs dar.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

05

Sep

2016

Ungarischer Bahnbetreiber GySEV beauftragt Stadler mit zehn FLIRT-Zügen der neuesten Generation

Der ungarische Regionalbahnbetreiber GySEV Zrt. und Stadler haben einen Liefervertrag über 10 vierteilige FLIRT-Niederflurtriebzüge für den Regionalverkehr unterzeichnet. Die ersten Fahrzeuge werden 2018 in Westungarn ihren Betrieb aufnehmen. Zusammen mit früheren Bestellungen wird GySEV dann über eine Flotte von insgesamt 20 hochmodernen FLIRT-Einheiten verfügen.

mehr lesen 0 Kommentare

So

04

Sep

2016

Nach den Ferien ist vor dem Schulabschluss - Ausgezeichnetes Programm bei der BVG

BVG Berlin: Zwölf Berufe mit Zukunft, 42 erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder, 156 Plätze im Jahr: Am Samstag, den 10. September 2016 präsentiert die BVG auf dem Betriebshof Lichtenberg  ihr umfangreiches Ausbildungsangebot. Zwischen 13 und 20 Uhr erfahren Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren beim BVG-Ausbildungstag „JobTube“ alles über die beruflichen Perspektiven bei Deutschlands grösstem Nahverkehrsunternehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

 

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen "Schweiz"

Hupac bestellt Wagen in China (Mi, 17 Jan 2018)
Hupac, der führende Kombiverkehrsbetreiber der Schweiz, setzt auf Material aus dem Reich der Mitte. Dies berichtet die "Handelszeitung".
>> mehr lesen

Oensingen: Durch Windböe weggerissenes Dach beschädigt Fahrleitung der SBB (Mi, 17 Jan 2018)
Auf dem Areal des Zeughauses in Oensingen hat am Mittag des 17. Januar 2018 eine Windböe das Dach eines Unterstandes erfasst und dieses gegen eine Fahrleitung der SBB geschleudert. Weil sowohl das Dach wie auch Teile der Fahrleitung auf den Gleisen liegen blieben, musste der Bahnverkehr im Bereich des Schadenortes eingestellt werden. Verletzt wurde niemand.
>> mehr lesen

Bundesrat für 2. Etappe der Limmattalbahn, weitere Etappe der Metro Lausanne und Verlängerung der Tramlinie 9 nach Kleinwabern (Mi, 17 Jan 2018)
Zu den grössten Projekten, die der Bundesrat mit der dritten Generation der Agglomerationsprogramme unterstützen möchte, gehören die 2. Etappe der Limmattalbahn (Schlieren-Killwangen), eine weitere Etappe der Metro in Lausanne sowie die Verlängerung der Tramlinie 9 nach Kleinwabern in der Agglomeration Bern.
>> mehr lesen

Stadler gewinnt zwei Aufträge in Polen (Mi, 17 Jan 2018)
Stadler hat gleich zweifachen Grund zu feiern: Verwaltungsratspräsident Peter Spuhler konnte in diesen Tagen zwei neue Aufträge in Polen unterschreiben. Für MPK Krakau baut Stadler 35 Strassenbahnen mit einer Option von 15 weiteren Fahrzeugen. Mit Koleje Mazowieckie schliesst Stadler einen Rahmenvertrag für die Lieferung von 71 FLIRT EMU ab. Weitere aussichtsreiche Ausschreibungen laufen.
>> mehr lesen

Modellbahn-Neuheiten 2018 im Überblick (Mi, 17 Jan 2018)
Eine Übersicht über angekündigte Modellbahn-Neuheiten 2018. Dazu folgen ab der 69. Spielwarenmesse in Nürnberg auch Verweise zu Messeberichten.
>> mehr lesen

Basel, St. Johanns-Vorstadt: Verletzte Tramfahrgäste nach Schnellbremsung (Mi, 17 Jan 2018)
Am 16. Januar 2018, um 15:09 Uhr, fuhr ein BLT-Tram der Linie 11 in Basel vom Totentanz her durch die St. Johanns-Vorstadt in Richtung Schanzenstrasse. Durch zwei unbekannte Fussgänger welche die Fahrbahn von rechts nach links unvorsichtig betraten, musste der Wagenführer eine Schnellbremsung einleiten. Dabei verletzten sich zwei Fahrgäste erheblich und mussten durch die Sanität in die Notfallstation verbracht werden.
>> mehr lesen

Eine Bobo 1 der RhB bleibt erhalten (Mi, 17 Jan 2018)
Im Zuge einer sporadischen Sitzung zwischen der Rhätischen Bahn und Historic RhB wurde seitens RhB bekannt gegeben, dass eine BoBo 1 sicher erhalten bleiben wird.
>> mehr lesen

Werkstatt Speicher bereit für neue Züge (Mi, 17 Jan 2018)
Die Appenzeller Bahnen (AB) haben vom Mai 2017 bis Januar 2018 die Werkstatt Speicher umgebaut. Die Anpassung der Werkstatt war aufgrund der elf neuen, längeren Züge notwendig. Das erste Fahrzeug wird im März für Testfahrten geliefert.
>> mehr lesen

Abmontiert – Wohin in Basel? Im Bahnhof SBB zeigt eine zwölf Meter lange Anzeigetafel künftig Infos statt Werbung (Di, 16 Jan 2018)
BZ Basel: Im Bahnhof SBB wird die grosse Werbetafel durch eine Anzeigetafel ersetzt. Damit soll insbesondere weniger ortskundigen Reisenden geholfen werden, einfacher vom Bahnhof zu Bus, Tram, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungsorten zu gelangen.
>> mehr lesen

Zug mit Bremsproblem: Passagiere müssen auf offener Strecke umsteigen (Di, 16 Jan 2018)
20 Minuten: Bei einem Zug sind zwischen Neuenburg und Biel Probleme mit den Bremsen aufgetreten. Die Reisenden mussten aussteigen.
>> mehr lesen

Sie drücken und drücken – doch die Zugtür bleibt zu (Di, 16 Jan 2018)
Tages Anzeiger: Es kommt häufiger vor, als man denkt: Fahrgäste verwechseln in der Zürcher S-Bahn den Türöffner mit einem ganz anderen Knopf.
>> mehr lesen

SO: Regierungsrat fordert mehr Projekte und Mittel für Bahninfrastruktur (Di, 16 Jan 2018)
Mit dem Strategischen Entwicklungsprogramm Bahninfrastruktur "STEP" will der Bund die Bahninfrastruktur bis 2035 für die Zukunft fit machen. Der Regierungsrat des Kanton Solothurn steht grundsätzlich hinter diesen Plänen, er fordert jedoch den Einbezug zusätzlicher Projekte und eine Erhöhung der vorgesehenen Mittel.
>> mehr lesen

Südostbahn – „Vom E-Zigi-Dampf im Zug wurde mir kotzübel“ (Di, 16 Jan 2018)
20 Minuten: Eine Leser-Reporterin ärgerte sich kürzlich in der Südostbahn über einen Mann, der eine E-Zigarette rauchte. Theoretisch kann es dafür eine Busse geben.
>> mehr lesen

Baden: Überraschende Kehrtwende: Alle Badener Grossräte fordern neues Projekt für Mellingerstrasse (Di, 16 Jan 2018)
Aargauer Zeitung: Die Sanierung der Eisenbahnbrücke und der Bau eines Kreisels beim Schadenmühlenstich sind längst beschlossen. Doch nun verlangen alle Badener Grossräte – egal welcher Couleur – eine kostengünstigere Variante.
>> mehr lesen

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen

Wechsel in der Führung von SBB Historic: Stefan Andermatt wird neuer Geschäftsleiter. (Mi, 05 Apr 2017)
Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.
>> mehr lesen

Einkaufen und am Pickup-Point im HB Zürich abholen. (Mi, 05 Apr 2017)
Die SBB startet zusammen mit dem Start-up Unternehmen notime ein Pilotprojekt, mit welchem Online-Bestellungen an den Zürcher Hauptbahnhof geliefert und am gleichen Tag abgeholt werden können. Das Angebot richtet sich vor allem an Pendler, welche auf der Heimreise oder beim Umsteigen in Zürich ihre bestellten Einkäufe innert kurzer Zeit abholen können.
>> mehr lesen

Viel Zug an Ostern: 46 000 zusätzliche Sitzplätze. (Di, 04 Apr 2017)
Die SBB hat sich für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet: Mit rund 46 000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt fahren 25 Zusatzzüge ins Tessin und 3 ins Wallis beziehungsweise wieder retour. Die SBB empfiehlt, die Reise zu planen und sich über Zusatzzüge zu informieren.
>> mehr lesen

Altendorf: Die SBB erneuert Etzelwerk schrittweise. (Mo, 03 Apr 2017)
Während vier Jahren hat die SBB verschiedene Varianten zur Modernisierung des Etzelwerks geprüft. Nun hat sie sich für die schrittweise Erneuerung des 80-jährigen Wasserkraftwerks entschieden. Die Kosten belaufen sich auf rund 141 Millionen Franken.
>> mehr lesen

Bahnhof Winterthur: Intensive Bauphase im April. (Mo, 03 Apr 2017)

>> mehr lesen

Baueingabe für die Sanierung des Südtrakts erfolgt. (Fr, 31 Mär 2017)
Im Hauptbahnhof Zürich ist nach knapp 150 Jahren eine Generalsanierung des denkmalgeschützten Gebäudes notwendig. Voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 wird die SBB mit den Instandsetzungsarbeiten des Südtrakts beginnen. Heute erfolgte die Baueingabe beim Hochbaudepartement der Stadt Zürich. Bereits ab Anfang April 2017 werden die Arbeitstechniken an der innenliegenden Fassade erprobt.
>> mehr lesen

Pilotprojekt SpeedyShop wird beendet. (Do, 30 Mär 2017)

>> mehr lesen

Die SBB saniert den Bahnhof Stäfa. (Mi, 29 Mär 2017)
Am Montag, 3. April beginnen die Sanierungsarbeiten am denkmalgeschützten Bahnhofgebäude in Stäfa. Dabei entsteht im Erdgeschoss ein attraktives SBB Reisezentrum, in dem künftig die Kundinnen und Kunden an offen gestalteten Schaltern bedient werden. Durch die Verschiebung des Eingangs rückt das Reisezentrum näher zum Kundenstrom. Der Blumenladen Valse de Roses wird ebenfalls modernisiert und vergrössert. Im Obergeschoss des Bahnhofgebäudes entstehen für die bereits dort beheimatete Augenarztpraxis Stäfa neue Räumlichkeiten mit einem direkten Zugang zum Lift. Im Dachgeschoss werden zwei moderne Wohnungen mit Seesicht errichtet. Die Heizung des Bahnhofs wird auf einen erneuerbaren Energieträger umgestellt, was die Energiebilanz des Bahnhofs Stäfa deutlich verbessern wird.
>> mehr lesen

Aktuelle Meldungen "Europa"

Mitarbeiter(in) Qualitätsmanagement sowie weitere Aufgaben im ÖPNV (Mi, 17 Jan 2018)
Arbeitgeber: VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe Aufgaben: Qualitätscontrolling im Schiene- und Busbereich. Beschwerdemanagement. Betreuung Haltestellenkataster. Leistungsüberprüfung und Abrechnung Verkehrsverträge
>> mehr lesen

Projektingenieure (m/w) für IT-Projekte im öffentlichen Verkehr (Mi, 17 Jan 2018)
Arbeitgeber: IVU Traffic Technologies AG Aufgaben: Die in einem Projektumfeld die Systeme von der Anforderungsanalyse bis zum Systemeinsatz mitgestalten.
>> mehr lesen

Controller (m/w) (Mi, 17 Jan 2018)
Arbeitgeber: Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH Aufgaben: Durchführung von Abschlussarbeiten für Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse sowie monatlicher Reportings nach HGB und IFRS.
>> mehr lesen

Referent Qualität und Service (m/w) (Mi, 17 Jan 2018)
Arbeitgeber: Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH Aufgaben: Unterstützung und direkte Zuarbeit für die Bereichsleitung. Entwicklung und Umsetzung von Prozessen der Kundeninteraktion und Fahrgastinformation mit dem Ziel der Steigerung der Fahrgastzufriedenheit.
>> mehr lesen

Betriebsleiter BOKraft (m/w) (Mi, 17 Jan 2018)
Arbeitgeber: Busservice Watzinger GmbH & Co. KG Aufgaben: Operative Führung unserer Niederlassung in München. Übernahme der Funktion des Verkehrsleiters.
>> mehr lesen

ZF startet stark ins Jahr 2018 (Mi, 17 Jan 2018)
Detroit/Friedrichshafen: Die ZF Friedrichshafen AG kam 2017 erneut sehr gut mit ihrer Entschuldung voran und erreichte die gesteckten Ziele bei Umsatz und Ergebnis. Kürzlich hat die Ratingagentur Moody’s das Unternehmen als „Investment Grade“
>> mehr lesen

HEAG mobilo erneuert Gleise am Friedensplatz und Cityring (Mi, 17 Jan 2018)
Darmstadt: Im Rahmen der Sanierung und Neugestaltung des Friedensplatzes durch die Wissenschaftsstadt Darmstadt trägt auch die HEAG mobilo ihren Teil dazu bei, diesen zentralen städtischen Platz weiter aufzuwerten. Von Montag (22.) an bis Anfang
>> mehr lesen

Dr. Jochen Schröder leitet den neuen Unternehmensbereich E-Mobilität der Schaeffler Gruppe (Mi, 17 Jan 2018)
Herzogenaurach: Dr. Jochen Schröder (46) übernimmt zum 1. April 2018 die Leitung des neu etablierten Unternehmensbereichs E-Mobilität bei der Schaeffler Gruppe. Er berichtet in dieser Funktion an Matthias Zink, Vorstand Automotive OEM.
>> mehr lesen

Startschuss für umfangreiches ÖPNV-Landesinvestitionsprogramm 2018 (Mi, 17 Jan 2018)
Dresden: Im ÖPNV-Beirat, in dem alle wichtigen Akteure des sächsischen ÖPNV vertreten sind, erfolgte am 17.01.2018 die Vorstellung des diesjährigen ÖPNV-Landesinvestitionsprogramms, meldet der Medienservice Sachsen. Frühzeitig sollen so
>> mehr lesen

2017 rund 15 Millionen Handy-Tickets DB Navigator wird für Fahrkartenverkauf immer wichtiger (Mi, 17 Jan 2018)
Berlin: Mit knapp 15 Millionen gebuchten Handy-Tickets im Jahr 2017 ist die App DB Navigator für die Deutsche Bahn (DB) nicht mehr aus dem Vertriebskanal-Mix wegzudenken, berichtet die DB AG. Das bedeute ein Plus von 47 Prozent im Vergleich
>> mehr lesen

Streckensperre in Polen (Verspätung) zwischen Warszawa Wschodnia und Wien Westbahnhof (Fr, 22 Nov 2013)
16.11.13 - 08.12.13 Aufgrund einer Streckensperre in Polen ist von 16.11.2013 bis 17.11.2013 von 23.11.2013 bis 24.11.2013 von 30.11.2013 bis 01.12.2013 bzw. von 07.12.2013 bis 08.12.2013 - bei Zug EC 105 mit einer Verspätung von ca. 120 Minuten - bei Zug EC 104 mit einer Verspätung von ca. 110 Minuten zu rechnen. ANSCHLUSSVERBINDUNGEN können nicht gewährleistet werden.
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Verspätung) zwischen Bruck/Mur und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
17.11.13 - 03.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten zwischen Mixnitz-Bärenschützklamm und Pernegg ist von 17.11.2013 bis 03.12.2013 bei folgenden Zügen mit einer Verspätung von ca. 5 Minuten zu rechnen: R-Zug: 4005 EC-Züge: 151, 159 REX-Züge: 1991, 1995, 1990, 1908 RJ-Züge: 551, 557, 651, 655, 552, 554, 556 S-Bahn Züge: 4042, 4062, 4002, 1902, 4066, 4070, 4008, 4118, 4012, 4014, 4016, 4054, 4018, 4020, 4080, 4022, 4082, 4024, 4084, 4026, 4086, 4028, 4088, 4030, 4090, 4032, 4092, 4034, 4036, 4038, 4040, 4042
>> mehr lesen

Bauarbeiten in Polen (Do, 28 Mär 2013)
09.12.12 - 14.12.13 Im Bahnnetz der polnischen Staatsbahn PKP werden 2013 zahlreiche Baustellen in Angriff genommen. Eine verlässliche Fahrplanauskunft ist daher grundsätzlich erst rund drei Wochen vor dem Reisebeginn möglich. Bitte prüfen Sie daher die aktuellen Fahrplandaten für Ihren Reisetag vor der Abreise. Dies gilt auch für bereits gebuchte Tickets. Wir danken für Ihr Verständnis.
>> mehr lesen

Umbau Salzburg Hbf zwischen Salzburg Hbf und Salzburg Hbf (Do, 21 Nov 2013)
19.10.13 - 14.12.13 Der Salzburger Hauptbahnhof wird unter laufendem Betrieb zu einem modernen Taktknoten für den künftigen Nah- und Fernverkehr umgebaut. Daher ändern sich Wege- und Zugangssituation zu den Bahnsteigen. Beachten Sie bitte die Monitoranzeigen am Bahnhof und die Durchsagen in den Zügen. Bitte berücksichtigen Sie die Änderungen in Ihrer zeitlichen Reiseplanung und achten Sie auf die örtliche gelbe Wegeleitung! Wir bitten um Ihr Verständnis! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Schienenersatzverkehr zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg (Fr, 29 Nov 2013)
02.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten werden zwischen Feldbach/Raab und Bad Gleichenberg von 02.12.2013 bis 04.12.2013 alle Züge im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt.
>> mehr lesen

Bauarbeiten zwischen Graz Hbf und Graz Hbf (Do, 21 Nov 2013)
05.09.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten müssen Reisende von 05.09.2013 bis 13.12.2013 bei den Zügen 4063, 1905, 4015, 4118, 4020, 4025, 4022, 4027, 4024, 4029, 4026, 4031, 4028, 4033, 4030, 4035, 4032, 4037, 4086, 4088, 4085, 4034, 4039, 4043 und 4003 (ab 04.11.2013 an Werktagen Mo-Fr) in Graz Hbf umsteigen. Von 16.09.2013 bis 13.12.2013 können zwischen Gleisdorf und Graz Hbf die Züge (S3) 8683 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4785 mit Halt in allen Bahnhöfen und Haltestellen ab Gleisdorf) bzw. (S3) 8680 - (ERSATZBEFÖRDERUNG: Zug 4704 ab Graz Hbf 08:08 Uhr) NICHT geführt werden. Bitte achten Sie auf die Durchsagen im Zug und am Bahnsteig. Weitere Informationen
>> mehr lesen

Fahrplanänderungen ab 01. September 2013 durch die Raaberbahn AG (ROeEE) zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth (Do, 21 Nov 2013)
01.09.13 - 14.12.13 Wegen Fahrplanänderungen durch die Raaberbahn AG (ROeEE) kommt des ab Sonntag, 01. September 2013 bis Samstag, 14. Dezember 2013 (Fahrplanende) im Streckenbereich Wulkaprodersdorf - Ebenfurth zu geänderten Verkehrszeiten. Es werden bestimmte Zugsverbindungen zwischen Wulkaprodersdorf und Ebenfurth aus dem Fahrplan genommen! Die direkten Zugsverbindungen zwischen Deutschkreutz - Ebenfurth - Wien sind von der Fahrplanänderung NICHT betroffen. Bitte beachten Sie die verschiedenen Informationen lt. INFO-Plakaten, Aushängen und den geänderten Fahrplänen bzw. Fahrplanzeiten lt. Routenplaner der ÖBB - "SCOTTY". Den ab 1. September 2013 gültigen neuen Fahrplan für die Strecke der Raaberbahn können Sie hier downloaden / einsehen: Deutschkreutz - Wien Hauptbahnhof / Wien Hauptbahnhof - Deutschkreutz Etwaige Alternative - Buslinie 563 Weitere Informationen
>> mehr lesen

DB-Bauarbeiten (Elbtalsperre) zwischen Usti nad Labem hl.n. und Dresden Hbf (Do, 21 Nov 2013)
01.12.13 - 04.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn (DB) können zwischen Decin hl.n. und Hamburg von 02.12.2013 bis 03.12.2013 die Züge 172 und 173 zwischen Decin hl.n. und Berlin von 01. auf 02.12.2013 bis 02. auf 03.12.2013 die Züge 406/476 und 477/407 nicht geführt werden. Für Reisende wird zwischen Usti nad Labem und Dresden ein Autobus geführt.
>> mehr lesen

MAV-Bauarbeiten (Schienenersatzverkehr, Umleitung, Haltestellenausfall) zwischen Püspökladany und Biharkeresztes (Do, 21 Nov 2013)
12.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten der Ungarischen Eisenbahnen (MAV) werden von 12.11.2013 bis 13.12.2013 zwischen Püspökladany und Biharkeresztes die Züge 367, 365, 364 ,362 sowie zwischen Püspökladany und Oradea die Züge 363 und 366 im Schienenersatzverkehr mit Autobussen geführt. Die Züge 407 und 406 werden zwischen "Püspökladany" und "Episcopia Bihor" über "Hajduszoboszlo", "Debrecen", "Nyirabrany" und "Valea lui Mihai" umgeleitet. Die Aufenthalte in den Bahnhöfen "Barand", "Sap", "Berettyoujfalu", "Mezöpeterd" und "Biharkeresztes" entfallen! Weitere Informationen
>> mehr lesen

Bauarbeiten (Kein Halt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben) zwischen Wöllersdorf/Piesting Marchgraben und Wöllersdorf/Piesting Marchgraben (Do, 21 Nov 2013)
25.11.13 - 13.12.13 Aufgrund von Bauarbeiten entfällt in Wöllersdorf/Piesting Marchgraben von 25.11.2013 bis 13.12.2013 der Halt bei allen Zügen. ERSATZHALTESTELLE: Wöllersdorf/Piesting. Beachten Sie bitte das INFO-Plakat. Weitere Informationen
>> mehr lesen

The Icon Vienna feierte Dachgleiche (Mo, 15 Jan 2018)
Am Donnerstag, 11. Jänner 2018 wurde die Dachgleiche des „The Icon Vienna“ feierlich begangen. Bei „Icon Vienna“ handelt es sich um einen Bürokomplex, der aus drei unterschiedlich hohen Bürotürmen besteht, die durch eine gemeinsame Sockelzone, in der sich eine „Mall“ befindet, verbunden sind. Die Mall hat einen direkten Zugang zum Hauptbahnhof. Bereits als Mieter fix […]
>> mehr lesen

S80 – West-Ost-Verbindung quer durch die Stadt soll aufgewertet werden (Fr, 22 Dez 2017)
Die ÖBB plant die Verbindungsbahn zwischen Hütteldorf und Meidling auszubauen. Sie soll durchgehend zweigleisig werden und drei neue Haltestellen (Hietzinger Hauptstraße, Speising, Stranzenbergbrücke) erhalten. Durch die Attraktivierung der Verbindungsbahn sollen tangentiale Verbindungen gestärkt werden und sie bringt perfekte Umsteigmöglichkeiten auf den Fernverkehr in Wien Meidling und den Wiener Hauptbahnhof in alle Richtungen. Baubeginn ist 2020. […]
>> mehr lesen

Residenz Adele (So, 10 Dez 2017)
Die Soulier Management GmbH hat als Bestbieterin den Zuschlag von der Österreichischen Bundesbahn erhalten. Die attraktive Liegenschaft namens „Residenz Adele“ liegt direkt am Helmut-Zilk-Park in Fußnähe zum neuen Hauptbahnhof im zehnten Wiener Gemeindebezirk. Es soll ein hochwertiges aber leistbares Wohnareal in verkehrsberuhigter Lage entstehen. Die Wohnungsgrößen reichen von Studios bis zu Vier-Zimmer-Wohnungen für größere Familien. […]
>> mehr lesen

Deutsche Bahn: 2017 rund 15 Millionen Handy-Tickets (Mi, 17 Jan 2018)
Mit knapp 15 Millionen gebuchten Handy-Tickets im Jahr 2017 ist die App DB Navigator für die Deutsche Bahn (DB) nicht mehr aus dem Vertriebskanal-Mix wegzudenken. Das bedeutet ein Plus von 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bereits jede zwanzigste Fahrkarte wurde 2017 über den DB Navigator gebucht – am häufigsten die Strecke von Berlin nach Hamburg.
>> mehr lesen

Auf der InnoTrans 2018 wird’s eng (Mi, 17 Jan 2018)
Die Bahn ist nicht nur ein vielseitiger und leistungsfähiger Verkehrsträger, mit ihrem hohen Anteil erneuerbarer Energien gilt sie auch als Vorreiterin einer klimaneutralen, elektrischen Mobilität. Die vom 18. bis 21. September 2018 stattfindende InnoTrans wird erneut Spiegel dieser Leistungskraft. Ein gutes halbes Jahr vor Ausstellungsbeginn kann die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik eine enorme Nachfrage vermelden: Das Berliner Messegelände ist weit überbucht. Das gab es noch nie.
>> mehr lesen

Auf der InnoTrans 2018 wird’s eng (Mi, 17 Jan 2018)
Die Bahn ist nicht nur ein vielseitiger und leistungsfähiger Verkehrsträger, mit ihrem hohen Anteil erneuerbarer Energien gilt sie auch als Vorreiterin einer klimaneutralen, elektrischen Mobilität. Die vom 18. bis 21. September 2018 stattfindende InnoTrans wird erneut Spiegel dieser Leistungskraft. Ein gutes halbes Jahr vor Ausstellungsbeginn kann die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik eine enorme Nachfrage vermelden: Das Berliner Messegelände ist weit überbucht. Das gab es noch nie.
>> mehr lesen

BAV: Mehr Innovation im Schienengüterverkehr (Di, 16 Jan 2018)
Das Bundesamt für Verkehr (BAV), der Branchenverband Cargo Forum Schweiz und der Verband öffentlicher Verkehr sind der Überzeugung, dass für eine erfolgreiche Entwicklung des Schweizer Schienengüterverkehrs umfassende Innovationen zwingend notwendig sind. Sie haben dazu eine Strategie und Massnahmen zur Umsetzung von technischen Neuerungen im Schienengüterverkehr entwickelt und eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.
>> mehr lesen

BLS und Stadler unterzeichnen Vertrag für die Beschaffung 52 neuer Züge (Mo, 15 Jan 2018)
Die BLS beschafft 52 Züge des Typs Flirt der neusten Generation. Damit ersetzt sie drei ältere Fahrzeugtypen und stellt den geplanten Ausbau des Regionalverkehrs um Bern sicher. Heute haben Stadler-Verwaltungsratspräsident Peter Spuhler und BLS-CEO Bernard Guillelmon den Werkliefervertrag unterzeichnet.
>> mehr lesen

MVI: Bahnsteighöhen müssen auf möglichst große Barrierefreiheit ausgerichtet sein (Di, 09 Jan 2018)
Im Bahnverkehr muss aus Sicht des baden-württembergischen Verkehrsministeriums weitreichende Barrierefreiheit hergestellt werden. Bei einem Gespräch mit dem Bürgermeister von Blaubeuren, Jörg Seibold, am Montag in Stuttgart sicherte Ministeriums-Amtschef Prof. Uwe Lahl der Stadt im Alb-Donau-Kreis Unterstützung in der Debatte mit der DB über den Ausbau des Bahnhofs von Blaubeuren zu. Dabei müsse ein möglichst hoher Grad an Barrierefreiheit für die Fahrgäste erreicht werden. In der Region Ulm wurden bislang alle Bahnsteigmodernisierungen auf eine Höhe von 55 cm vorgenommen. Auch die Fahrzeuge des zukünftigen Betreibers Hohenzollerische Landesbahn auf der Blautalbahn Ulm – Ehingen/Munderkingen sind auf diese Höhe optimiert. Auch die Bahnstation Blaubeuren soll mit rund 2,5 Millionen Euro aus dem Bahnhofsmodernisierungsprogramm des Landes mit 55 cm hohen Bahnsteigen barrierefrei ausgestattet werden. Seit vergangenem Jahr stockte die bereits weit fortgeschrittene Planung, weil DB Station&Service im Fall Blaubeuren auf die Umsetzung des neuen Bahnsteighöhenkonzeptes des Bundes und der DB verwiesen hatte, das einen weitgehenden Umbau aller Bahnhöfe bundesweit auf 76 cm hohe Bahnsteige (Fernverkehrshöhe) vorsieht, die sich an der Optimierung von Fernverkehrszügen orientiert. Zu den zukünftigen Zügen im Blautal hätten jedoch die hohen Bahnsteige nicht gepasst. „Auf der eingleisigen, nicht-elektrifizierten Donautalbahn, an der Blaubeuren liegt, wird auf absehbare Zeit kein einziger Fernverkehrszug fahren. Es wäre deshalb ein Schildbürgerstreich, an diesem Bahnhof mit Landesmitteln ein Hindernis für Fahrgäste aufzubauen statt Barrierefreiheit herzustellen“, sagte Amtschef Lahl. Die aktuelle Diskussion habe bereits zu einer höchst ärgerlichen Verzögerung des Vorhabens geführt. Dies hat auch Auswirkungen auf die geplante Regio-S-Bahn Donau-Iller, da die Ertüchtigung des Bahnhofs Blaubeuren für eine Verbesserung des Taktfahrplans auf dieser Strecke erforderlich ist. Das große länderübergreifende (BW und Bayern) Projekt Regio-S-Bahn Donau-Iller soll das ÖPNV-Angebot im Großraum Ulm und in der umliegenden Region erheblich verbessern. Durch die Ablehnung des Landes ist die DB vor Kurzem von ihren Plänen abgerückt und hat nun zugesagt, dass die Bahnsteige in Blaubeuren wie ursprünglich geplant mit einer Höhe von 55 cm gebaut werden. „Ich bin froh, dass es durch unsere Intervention gelungen ist, dass sich die DB von ihren Plänen zum Bau von Fernverkehrsbahnsteigen in Blaubeuren verabschiedet hat“, betonte Lahl. Für den Blaubeurer Bürgermeister Jörg Seibold ist wichtig, dass nun für die Ertüchtigung des Bahnhofes in der Stadt am Blautopf die Signale wieder auf „grün“ stehen. Er freut sich über das im Verkehrsministerium erzielte Ergebnis: „Eine für Blaubeuren inhaltlich kaum sinnvolle, maßnahmenverzögernde und kostensteigernde Planänderung ist nun hoffentlich vom Tisch. Jetzt könnte es am Blaubeurer Bahnhof losgehen“. Ein Wermutstropfen bleibt allerdings. „Zugesagt war ein Baubeginn im März 2018. Danach sieht es derzeit allerdings leider nicht aus“, bedauert Jörg Seibold. Auf Nachfrage des Bürgermeisters teilt die Deutsche Bahn mit, dass nun mit einem Baubeginn im 4. Quartal 2019 zu rechnen sei. Die Stadt Blaubeuren beteiligt sich an den Planungskosten. „Bleibt zu hoffen, dass wenigstens der jetzt mitgeteilte Fahrplan eingehalten wird“, so Blaubeurens Bürgermeister Seibold abschließend.
>> mehr lesen

EVG fordert: Sondierungen dürfen kein Anfang vom Ende der Klimaschutzziele sein (Di, 09 Jan 2018)
Der Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), Alexander Kirchner, hat angesichts von Meldungen, Deutschland könne seine Klimaschutzziele nicht im vorgegebenen Zeitraum erreichen, scharfe Kritik an der Politik geübt. "Heute bekommen wir die Folgen einer verfehlten Verkehrspolitik zu spüren, davor haben wir immer gewarnt", machte der EVG-Vorsitzende deutlich. So seien die politisch Verantwortlichen in den vergangenen Jahren nicht über Lippenbekenntnisse hinausgekommen, statt - wie im Koalitionsvertrag vereinbart - nachhaltig umzusteuern und verstärkt auf die umweltfreundliche Schiene zu setzen, stellte Kirchner fest.
>> mehr lesen

Banedanmark setzt auf Bahnstromleitsystem der PSI (Di, 09 Jan 2018)
Die PSI Software AG liefert an das dänische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Banedanmark, Kopenhagen, das neue Bahnstromleitsystem auf Basis des Netzleitsystems PSIcontrol. Mit diesem System wird zukünftig das Bahnstromnetz der dänischen Bahn landesweit visualisiert, überwacht und gesteuert.
>> mehr lesen

Deutsche Bahn: Einen Monat nach Start der Strecke Berlin–München (Di, 09 Jan 2018)
Die Deutsche Bahn (DB) zieht einen Monat nach Eröffnung der neuen Schnellfahrstrecke Berlin–München eine erste positive Bilanz: Mehr Reisende konnten gewonnen werden, die betriebliche Qualität ist nach den anfänglichen Schwierigkeiten stabil.
>> mehr lesen

SMWA: Bund bestätigt Finanzierung der Vorplanung der Schienenneubaustrecke Dresden – Prag (Di, 09 Jan 2018)
Im August vergangenen Jahres rückte die Neubaustrecke Dresden - Prag (NBS) in den „vordringlichen Bedarf“ des Bundesverkehrswegeplans auf. Voraussetzung für den Aufstieg des Vorhabens war die vorangegangene positive Nutzen-Kosten-Untersuchung durch den Bund.
>> mehr lesen