Aktuelles in Kürze

Unterbruch: Chambrelien - Les Hauts-Geneveys (Mo, 23 Jul 2018)
23.07.2018 - 24.07.2018 Zwischen Chambrelien und Les Hauts-Geneveys auf der Linie Neuchâtel - La Chaux-de-Fonds ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Die Züge RE fallen zwischen Chambrelien und La Chaux-de-Fonds aus. Es verkehren Shuttlezüge Les Hauts-Geneveys - La Chaux-de-Fonds. Es verkehren Ersatzbusse Chambrelien - Les Geneveys-sur-Coffrane - Les Hauts-Geneveys. Es verkehren Ersatzbusse Neuchâtel - Les Hauts-Geneveys. Reisende von Bern nach La Chaux-de-Fonds oder umgekehrt reisen via Biel/Bienne. Reisende von Neuchâtel nach La Chaux-de-Fonds oder umgekehrt reisen via Biel/Bienne. Grund: Vorfall mit einem Strassenfahrzeug Dauer bis voraussichtlich 24.07.2018 23:59.
>> mehr lesen

Unterbruch: Travers - Pontarlier (F) (Mo, 23 Jul 2018)
23.07.2018 00:00 - 15:00 Zwischen Travers und Pontarlier (F) auf der Linie Neuchâtel - Frasne ist die Strecke für den Bahnverkehr unterbrochen. Sie müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Grund: Kollision mit Tieren Dauer unbestimmt.
>> mehr lesen

Einschränkung: Düdingen - Fribourg/Freiburg (Mo, 23 Jul 2018)
23.07.2018 00:00 - 15:00 Zwischen Düdingen und Fribourg/Freiburg auf der Linie Bern - Fribourg/Freiburg ist die Strecke für den Bahnverkehr nur beschränkt befahrbar. Sie müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Grund: Zug blockiert Strecke. Dauer unbestimmt.
>> mehr lesen

Um den Alex rum (Fr, 20 Jul 2018)

>> mehr lesen

Nachtschichten auf der U6 (Do, 19 Jul 2018)

>> mehr lesen

fahrCard – fahr Rad (Di, 17 Jul 2018)

>> mehr lesen

Appenzell Meistersrüte: Verkehrsunfall zwischen Auto und AB mit Sachschaden (Mo, 23 Jul 2018)
Am Sonntagvormittag, 22. Juli 2018 fuhr ein Personenwagenlenker auf der Gaiserstrasse von Gais in Richtung Meistersrüte. Im Bereich Zünglers geriet der Lenker mit seinem Auto aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, fuhr über den linkseitigen Strassenrand und kam auf dem Trasse der Appenzeller Bahnen zum Stillstand.
>> mehr lesen

Postautostation am Bahnhof Bern: Mann mit Messer verletzt (Mo, 23 Jul 2018)
In der Nacht auf Sonntag ist ein Mann im Zuge einer Auseinandersetzung beim Bahnhof Bern mit einem Messer verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat mehrere Personen angehalten.
>> mehr lesen

FV-Dosto: Neuer Doppelstockzug der SBB zwischen Zürich und Chur unterwegs (So, 22 Jul 2018)
Seit Ende Februar verkehrt der neue SBB Fernverkehrs-Doppelstockzug (FV-Dosto) von Bombardier im regulären Einsatz mit Kunden. Bisher fuhr er als Interregio IR17 (Zürich HB – Olten – Bern). Seit Montag, 7. Mai 2018, fährt der FV-Dosto zudem auch zwischen Zürich und dem Bündnerland.
>> mehr lesen

Vectron MS: Hupac bestellt 8 Siemens-Güterlokomotiven (So, 22 Jul 2018)
Der Schweizer Anbieter für kombinierte Verkehre Hupac hat bei Siemens acht Güterlokomotiven vom Typ Vectron MS bestellt. Die Mehrsystem-Fahrzeuge sind für den Einsatz auf dem Rhein-Alpen-Korridor in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden (DACHINL) vorgesehen. Die Auslieferung beginnt ab Frühsommer 2018.
>> mehr lesen

Umfangreiche Bauarbeiten bei der SBB: Vom 30. Juni bis 26. August 2018 gilt ein Sommerfahrplan (So, 22 Jul 2018)
Im Sommer führt die SBB in der ganzen Schweiz Unterhaltsarbeiten aus. Darum fährt die SBB vom 30. Juni bis 26. August 2018 einen Sommerfahrplan. Reisende müssen auf gewissen Strecken zeitweise mit Einschränkungen rechnen. Kunden werden gebeten, für jede Reise ab dem 30. Juni die Verbindungen im Online-Fahrplan zu prüfen.
>> mehr lesen

Bilanz des BLS-Geschäftsjahrs 2017: Fahrgäste reisen erstmals eine Milliarde Kilometer (So, 22 Jul 2018)
Im Geschäftsjahr 2017 hat die BLS ein Ergebnis von 15 Millionen Franken erwirtschaftet. 64 Millionen Personen waren insgesamt mehr als eine Milliarde Kilometer in den Zügen und Bussen sowie auf den Schiffen der BLS unterwegs. Um das künftige Verkehrswachstum zu bewältigen, investiert die BLS in neue Züge und moderne Werkstätten. Zudem hat die BLS ihr Fernverkehrsgesuch weiterentwickelt.
>> mehr lesen

RhB mit Bärenlandzug zwischen Chur und Arosa (So, 22 Jul 2018)
Pünktlich zur Eröffnung des neuen Arosa Bärenlands am 4. August 2018 wird die RhB auf der Chur-Arosa-Bahn einen speziell gestalteten Wagen zwischen Chur und Arosa einsetzen.
>> mehr lesen

DFB Mitteleinstiegwagen B 4269 mit neuem roten Anstrich (So, 22 Jul 2018)
Zwischen Mai und Juli 2018 ist der Mitteleinstiegwagen B 4269 der Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) aufgearbeitet worden.
>> mehr lesen

Revision der DFB Dampflok HG 4/4 704 abgeschlossen (So, 22 Jul 2018)
Am Sponsorenanlass des Vereins Furka-Bergstrecke, am 15. Juni 2018, wurde die Dampflok HG 4/4 704 offiziell für die anstehenden Inbetriebnahme-Arbeiten von der Dampflok-Werkstätte in Uzwil an die Abteilung ZfW Zugförderung und Werkstätten der DFB übergeben.
>> mehr lesen

Neue Pflastereinlagen für Peco- und Rokuhan-Gleise (So, 22 Jul 2018)
Für Spur N und Z/Nm gibt es neue Pflastereinsätze für Fertiggleise von Peco (Spur N), sowie Rokuhan (Spur Z/Nm).
>> mehr lesen

InnoTrans 2016: Bus Display feiert Premiere

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 133.595 Fachbesucher aus 146 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.761 Ausstellern aus 55 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Zu den fünf Messesegmenten der InnoTrans zählen Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin, die 11. InnoTrans findet vom 20. bis 23. September 2016 auf dem Berliner Messegelände statt.

Die 11. InnoTrans findet vom 20. - 23. September 2016 statt                        Foto: Marcel Manhart

 

 

Mit einem völlig neuen Konzept wird die kommende InnoTrans vom 20. bis 23. September 2016 im Freigelände erstmals eine eigene Ausstellungsfläche für Busse präsentieren – das so genannte ‚Bus Display‘. Internationale Bushersteller und die Zulieferindustrie werden im zentral gelegenen ‚Sommergarten‘ des Berliner Messegeländes ihre neuesten Fahrzeuge und Ladeinfrastruktursysteme Fachbesuchern aus aller Welt demonstrieren.

 

Neben einem Static Display beinhaltet das Bus Display auch einen Demonstration Course – ein 500 Meter langer Rundlauf, mit dem sich das Fachpublikum einen Eindruck von den Fahrzeugen im fahrenden Betrieb machen kann.

 

Die InnoTrans 2016 erschließt mit dem Sommergarten die letzte für Ausstellungszwecke bisher noch ungenutzte Fläche des Berliner Messegeländes – und ist somit bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht. Zudem erfährt der Bereich Public Transport – drittgrößtes Segment der InnoTrans – mit der Präsentationsbühne für Busse eine sinnvolle und ganzheitliche Abrundung.

 

 

Debüt mit Solaris, Siemens, VDL, Belkommunmash, Sileo usw.

 

Internationale Bushersteller aus Ländern wie Frankreich, Tschechien, den Niederlanden, Deutschland sowie Weißrussland und China haben ihre Teilnahme am Debüt des Bus Displays bereits angemeldet. Im Fokus der Aussteller steht das Thema Elektromobilität für einen umweltfreundlichen Öffentlichen Nahverkehr.

 

„Wir präsentieren in diesem Jahr unsere neueste Entwicklung – einen elektrisch betriebenen Bus, der per Stromabnehmer, Induktionssystem oder Plug-in aufgeladen werden kann“, so PR Director Mateusz Figaszewski von Solaris Bus & Coach S.A. aus Polen. In Kooperation mit Solaris zeigt die Division Mobility der Siemens AG die dazu passende Ladeinfrastruktur in Gestalt einer mobilen Ladestation. VDL Bus & Coach bv aus den Niederlanden wird den vollelektrischen Gelenkbus ‚Citea SLFA Electric‘ demonstrieren.

 

 

Ziel: Schnellere Aufladung und lange Reichweiten

 

Kürzere Ladezeiten aufgrund spezieller Energiespeicher und Superkondensatoren verspricht der Elektrobus, den der weißrussische Hersteller OJSC Managing holding company Belkommunmash gemeinsam mit seiner chinesischen Partnerfirma XINZHU Corporation Chengdu Xinzhu Road & Bridge Machinery präsentieren wird. „Dank der günstigen Lage des Bus Displays können wir eine Höchstmenge an Fachbesuchern erreichen“, so Svetlana Rusak von Belkommunmash. Die Sileo GmbH aus Salzgitter wird den Batteriegelenkbus ‚S18‘ vorstellen. Dieser erreiche bei einer Übernachtladung eine garantierte Reichweite von 250 Kilometern.

 

 

Bimodalität von Lohr

 

Als Ergänzung zum Bus Display wird die französische Firma SA Lohr Industrie an ihrem Freigelände-Stand über das neuartige Nahverkehrssystem ‚Cristal‘ informieren. „Es ist 100 Prozent elektrisch, sparsam, digital und bimodal. Es verfügt sowohl über einen Selbstfahr-Modus für den individuellen Transport als auch einen Shuttle-Modus mit zwei bis vier aneinander gekoppelten Fahrzeugen für den kollektiven Transport“, so Laura Korth von Lohr über die Besonderheit von Cristal.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0