Aktuelles in Kürze

Unterbruch: Nyon (lac) - Yvoire (F) (lac) (Mi, 21 Feb 2018)
21.02.2018 - 22.02.2018 21:00 Der Betrieb der Schiffslinie N3 zwischen Nyon (lac) und Yvoire (F) (lac) ist eingestellt. Grund: Starke Winde Dauer bis 22.02.2018 20:40.
>> mehr lesen

Reisehinweis: Lombardei (Di, 13 Feb 2018)
23.02.2018 09:00 - 17:00 In der Region Lombardei ist der Bahnverkehr nur eingeschränkt möglich. Sie müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Die Fernverkehrszüge verkehren planmässig. Grund: Streik in Italien Dauer am 23.02.2018 09:00 - 17:00 Der Online-Fahrplan www.sbb.ch ist nicht angepasst. Bitte beachten Sie die Informationen in dieser Meldung.
>> mehr lesen

Daniela Corboz sarà la nuova direttrice di Elvetino (Mi, 21 Feb 2018)
Il Consiglio d’amministrazione di Elvetino SA ha nominato come nuova direttrice Daniela Corboz. Attualmente la quarantaquattrenne è a capo del settore Marketing e comunicazione della divisione FFS Immobili. Assumerà la direzione di Elvetino SA il 1° aprile 2018.
>> mehr lesen

Daniela Corboz est la nouvelle directrice d’Elvetino (Mi, 21 Feb 2018)
Le Conseil d’administration d’Elvetino SA a nommé sa nouvelle directrice: il s’agit de Daniela Corboz. Âgée de 44 ans, Daniela Corboz a dirigé jusqu’à présent le service communication et marketing de la division CFF Immobilier. Elle endossera ses nouvelles fonctions à la tête d’Elvetino SA le 1er avril 2018.
>> mehr lesen

Rollout der Re 430 111 im blauen WRS-Look (Mi, 21 Feb 2018)
Die Re 430 111 präsentiert sich nun ebenfalls in neuem, blauen Look von Widmer Rail Services (WRS).
>> mehr lesen

Führerstandsmitfahrt Chur – Zürich (Mi, 21 Feb 2018)
On this trip, we're travelling in an SBB class Re 460 locomotive from Chur in the south east of Switzerland to Zürich main station.
>> mehr lesen

Bernmobil – Tramverein – Dampftram: Aus drei mach eins (Mi, 21 Feb 2018)
Seit Anfang 2018 werden die historischen Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs aus der Region Bern durch die Stiftung Bernmobil historique gepflegt.
>> mehr lesen

Es lebe der „Weissenstein Express“ (Mi, 21 Feb 2018)
Die Würfel sind gefallen, die Jury hat entschieden: Die Bahnlinie Solothurn - Moutier heisst künftig "Weissenstein Express" respektive "L’express du Weiss". Aus über 600 Einsendungen aus der Bevölkerung hat der Vorstand des Vereins Weissensteintunnel Linie 411 sich für diesen eingängigen und marketingtauglichen Namen entschieden. Weil diese Idee gleich mehrfach eingereicht wurde, wird das Los entscheiden, wer den Wettbewerb gewinnt.
>> mehr lesen

Alpenquerender Transitgüterverkehr: 2017 war Rekordjahr im Güterverkehr am Lötschberg (Mi, 21 Feb 2018)
2017 wurden über die Lötschbergachse über 35 Millionen Bruttotonnen Güter per Bahn transportiert. Dieser Allzeit-Lastenrekord unterstreicht die Wichtigkeit einer leistungsstarken Bahninfrastruktur durch die Alpen.
>> mehr lesen

Domo Swiss Express erhält Konzession für nationale Fernbusse (Mi, 21 Feb 2018)
Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat dem Unternehmen "Domo Swiss Express AG" die Konzession für drei nationale Fernbus-Linien erteilt. Das Unternehmen hat alle notwendigen Bestätigungen und Nachweise zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erbracht.
>> mehr lesen

Gotthard-Basistunnel: Jahrhundertprojekt gewinnt den European Railway Award 2018 (Mi, 21 Feb 2018)
Stellvertretend für alle Mitarbeitenden bei Bau und Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels (GBT) durften Peter Jedelhauser (SBB) und Renzo Simoni (ehemals CEO Alptransit Gotthard AG) am Abend des 20. Februars 2018 in Brüssel (BE) den European Railway Award 2018 entgegennehmen. Verliehen wird der wichtigste Preis der europäischen Bahnbranche von der Gemeinschaft der Europäischen Bahnen CER und vom Verband der europäischen Eisenbahnindustrie UNIFE.
>> mehr lesen

Vermietung Bimz 264: Reisezugwagen von Heros als Verstärker für Leo Express (Mi, 21 Feb 2018)
Seit Mitte Dezember 2017 stellt Heros Rail Rent bis zu zwei Reisezugwagen für den Personenverkehr von Leo Express zwischen Stuttgart und Berlin bereit.
>> mehr lesen

RhB geht mit Zuversicht ins Jubiläumsjahr

Das ablaufende Jahr 2013 war für die Rhätische Bahn (RhB) voller Herausforderungen: Der Tourismusmarkt erholt sich nur langsam, der Güterverkehr kämpft weiter gegen sinkende Erträge und zudem machten die Naturgewalten der Bündner Alpenbahn stark zu schaffen. Dank einem konsequenten Kostenmanagement und leicht höherer Abgeltung rechnet die RhB trotzdem mit einem positiven Ergebnis am Jahresende. Das nächste Jahr wird ganz im Zeichen der beiden Jubiläen «RhB – 125 Jahre faszinierend unterwegs» und «100 Jahre Chur – Arosa» stehen.

Ab sofort macht die speziell bemalte Jubiläumslokomotive Ge 4/4 II 623 im ganzen Kanton auf das 125 Jahr Jubiläum der  RhB aufmerksam.  Sie  wurde  heute  von RhB - Verwaltungsratspräsident Stefan Engler und RhB-Direktor Hans Amacker präsentiert.                                Foto: Marcel Manhart

 

 

Personenverkehr über den Erwartungen, Güterverkehr im Krebsgang

 

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind nach wie vor erschwert und fordern die Tourismusanbieter heraus. Umso erfreulicher, dass bei der RhB beim Personenverkehr sowohl die Frequenz- als auch die Ertragszahlen per Ende Oktober über den Erwartungen lagen. Vor allem das Segment der Pendler hat zugelegt. Die Erträge aus dem Autoreiseverkehr entsprechen den Vorjahreswerten, liegen aber unter den budgetierten Planwerten.

 

Der Güterverkehr kämpft nach wie vor mit äusserst schwierigen Bedingungen. Zu den Transportrückgängen im konventionellen Verkehr kamen die Auswirkungen der Streckenunterbrüche wegen Steinschlägen anfangs Jahr bei Brusio und im Frühling und im Herbst bei Lüen sowie die dreimonatige Totalsperre wegen Bauarbeiten auf der Strecke Klosters – Davos hinzu.

 

Dank kleinerem Betriebsaufwand als budgetiert, rechnet die RhB mit einem positiven Jahresergebnis. Im 2014 wird die finanzielle Situation voraussichtlich angespannter sein. In den Sparten Personenverkehr, Güterverkehr und Infrastruktur musste jeweils mit einem Verlust geplant werden. Autoverlad und Nebengeschäfte schliessen positiv ab. Die RhB ist jedoch zuversichtlich, auch 2014 ein ausgeglichenes Betriebsergebnis (EBIT) zu erzielen.

 

 

Im 2014 wird gefeiert: «RhB – 125 Jahre faszinierend unterwegs»

 

2014 wird die RhB 125 Jahre alt. Was 1889 mit der Eröffnung der Strecke von Landquart nach Klosters begann, ist heute ein 384 Kilometer langes Streckennetz, welches sich einzigartig in die alpine Landschaft einfügt. Die Albula- und Berninastrecke gehören seit 2008 zum UNESCO Welterbe.

 

Zum Jubiläumsjahr hält die RhB viele faszinierende Bahnerlebnisse bereit: Nebst Jubiläumsangeboten der Paradezüge Bernina Express und Glacier Express locken Nostalgierundfahrten und verschiedene Erlebnisfahrten auf dem ganzen RhB-Streckennetz.

 

Zudem präsentiert sich die RhB an einem Tag der offenen Türe: Am Samstag, 10. Mai 2014 feiert die RhB ihr 125-jähriges Bestehen in ihren Werkstätten in Landquart. Historisches Rollmaterial aus 125 Jahren Bündner Eisenbahngeschichte und viele weitere Attraktionen erwarten die Besucher. Der Auftakt zum Jubiläumsjahr findet bereits am 4. Januar 2014 in Davos – der Endstation der ersten, vor 125 Jahren errichteten RhB-Strecke – statt. Das Meisterschaftsspiel des HC Davos gegen die Rapperswil-Jona Lakers ist speziell der RhB gewidmet und wird faszinierend anders sein.

 

Auch die Generalversammlung der RhB vom Freitag, 6. Juni 2014 in Landquart, steht ganz im Zeichen des 125 Jahr Jubiläums: Im Beisein von Verkehrsministerin Doris Leuthard wird der offizielle Festakt stattfinden. Zudem erwartet die Gäste die Urauffüh-rung eines speziell zum RhB-Jubiläum komponierten Werkes des weit über Graubünden hinaus bekannten Kulturfestivals «Origen».

 

 

Übersicht Jubiläumsprogramm 125 Jahre RhB

 

 - 4. Januar 2014: Auftakt ins Jubiläumsjahr in Davos anlässlich des

                                 Heimspiels HCD gegen die Rapperswil-Jona Lakers

 

 - 10. Mai 2014: Tag der offenen Türe in Landquart

 

 - 6. Juni 2014: Jubiläums-GV in Landquart

 

 - 6. Juni 2014: Festakt und Uraufführung «Origen»

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Delinda Boren (Dienstag, 31 Januar 2017 17:17)


    Excellent post. I was checking constantly this blog and I'm inspired! Extremely useful information particularly the last part :) I care for such information much. I was looking for this certain information for a very long time. Thanks and best of luck.